Fernando Alonso 2018: Formel 1? Unter einer Bedingung

Von Mathias Brunner
Fernando Alonso

Fernando Alonso

​McLaren-Honda-Superstar Fernando Alonso bestätigt, dass er 2018 in der Formel 1 bleiben will. Aber der zweifache Formel-1-Champion und Indy-Rookie knüpft die Fortsetzung seiner GP-Karriere an eine Bedingung.

Was wird aus Fernando Alonso? Der spanische Superstar hat bezüglich seiner Formel-1-Zukunft immer gesagt: «Vor der zweiten Saisonhälfte braucht ihr mich überhaupt nicht fragen, was ich 2018 mache.»

Inzwischen sieht der 32fache GP-Sieger das nicht mehr so eng, wie er gegenüber der Nachrichtenagentur efe bestätigt. «Klar würde ich gerne in die Top-Ten vorstossen. Das ist nicht nur ein Ziel des ganzen Teams, das ist auch, was die Fans sehen wollen. Wir brauchen endlich ein Ergebnis, das uns aufmuntert, wir brauchn irgend etwas.»

Bezüglich 2018 sagt Fernando: «Ich bleibe nur in einem Team, das um den Titel mitkämpfen kann.» Das klingt jetzt nicht unbedingt nach McLaren-Honda. Aber wo will der Spanier hin?

Alonso macht sich selber und den Fans Mut: «Das Jahr ist lang, wir können erhebliche Verbesserungen erreichen. Ich hoffe, ich kann unsere Anhänger in der zweiten Saisonhälfte ein wenig glücklicher machen. Ich habe grosse Hoffnungen, dass sich die Dinge zum Besseren wenden. Ab September oder Oktober bin ich dann für alle Verhandlungen offen, mit McLaren oder mit einem anderen Rennstall.»

Fernando bestätigt auch: «Ich will in der Formel 1 bleiben. Ich strebe keine weiteren Rennen in der IndyCar-Serie an als beim 500. Das bleibt ein Einzelfall.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Audi: Mutiges Bekenntnis zum Formel-1-Sport

Mathias Brunner
Audi wird 2026 erstmals an der Formel-1-WM teilnehmen. Was Firmenchef Markus Duesmann über den Sinn des Engagements sagt, wie lange Audi bleiben will und was die Arbeit in der Königsklasse kosten wird.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 30.09., 08:30, Motorvision TV
    High Octane
  • Fr.. 30.09., 08:55, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Fr.. 30.09., 11:50, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Singapur 2022
  • Fr.. 30.09., 14:45, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship 2021
  • Fr.. 30.09., 14:50, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Singapur 2022
  • Fr.. 30.09., 15:15, Motorvision TV
    BTPA Tractor Pulling
  • Fr.. 30.09., 16:05, Motorvision TV
    Racing Files
  • Fr.. 30.09., 17:25, Motorvision TV
    Goodwood 2022
  • Fr.. 30.09., 18:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 30.09., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
» zum TV-Programm
3AT