Formel 1: Schweigeminute für Terror-Opfer von London

Von Otto Zuber
Formel 1
In Monaco legte das Formel-1-Fahrerlager eine Schweigeminute für die Opfer von Manchester ein

In Monaco legte das Formel-1-Fahrerlager eine Schweigeminute für die Opfer von Manchester ein

Wie schon vor dem jüngsten GP in Monte Carlo legt der Formel-1-Zirkus auch in Montreal eine Schweigeminute ein. Das Fahrerlager der Königsklasse zollt damit den Terror-Opfern von London Tribut.

Mitten in der Hektik vor dem Start zum prestigeträchtigen Monaco-GP hielt das ganze Formel-1-Fahrerlager kurz inne, um den Opfern des Terror-Anschlags von Manchester zu gedenken, bei dem ein Selbstmord-Attentäter bei einem Pop-Konzert 21 Menschen mit in den Tod riss und 59 weitere Besucher teilweise schwer verletzte.

Es blieb nicht die einzige Bluttat, die Grossbritannien in den letzten Wochen hinnehmen musste: Vor einer Woche ereignete sich ein weiterer Terror-Anschlag im Herzen Londons, der acht Menschen das Leben kostete und Dutzende verletzte.

Um diesen Opfern des Anschlags auf und an der London Bridge zu gedenken, soll nun auch vor dem siebten WM-Lauf in Montreal eine Schweigeminute eingelegt werden.

Die GP-Organisatoren hatten die Formel-1-Verantwortlichen um diese Geste gebeten, denn das erste Opfer der jüngsten Attentate, dessen Name öffentlich bekannt wurde, war die Kanadierin Christine Archibald.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton und Mercedes: So geht es weiter

Mathias Brunner
​Mercedes-Teamchef Toto Wolff und Lewis Hamilton haben ein neues Abkommen unterzeichnet – erstaunlich spät und nur für ein Jahr, für die Saison 2021. Wie geht es mit dem Erfolgsgespann weiter?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 05.03., 20:55, Motorvision TV
    French Drift Championship
  • Fr.. 05.03., 21:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 05.03., 21:20, Motorvision TV
    E-Andros Trophy 2021
  • Fr.. 05.03., 22:10, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series 2020
  • Fr.. 05.03., 23:10, Motorvision TV
    Icelandic Formula Off-Road
  • Fr.. 05.03., 23:35, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Sa.. 06.03., 00:10, Motorvision TV
    Monza Rally Show 2018
  • Sa.. 06.03., 00:10, Motorvision TV
    4x4 - Das Allrad Magazin
  • Sa.. 06.03., 00:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 06.03., 03:20, Schweiz 2
    Faster - Legenden auf dem Motorrad
» zum TV-Programm
3AT