Lewis: «Auto ins Ziel bringen»

Von Vanessa Georgoulas
Formel 1
SNE29404(2)

SNE29404(2)

Lewis Hamilton startet in Monte Carlo von Platz 5. Der McLaren-Pilot erklärt, worauf er im Rennen achten wird.

Mit dem fünften Startplatz hat [*Person Lewis Hamilton*] den ersten Schritt zur Wiedergutmachung für den späten Reifenschaden in Barcelona gemacht. Der 25-jährige Brite weiss aber, dass es im Rennen nicht einfach wird, weitere Positionen zu gewinnen.

«Auf keiner anderen Strecke ist das Überholen so wichtig», erklärt der McLaren-Pilot, der seinen Teamkollegen Jenson Button um knapp zwei Zehntelsekunden distanzierte. Trotzdem will er die Hoffnung nicht aufgeben: «Vielleicht komme ich an der Box am einen oder anderen vorbei, auf der Strecke ist das nahezu unmöglich.»

Im Rennen verfolgt Hamilton eine einfache Strategie: «Morgen geht es vor allem darum, das Auto ins Ziel zu bringen bringen, und auf die Reifen zu achten, alles Weitere wird sich dann ergeben.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 20.10., 18:10, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di. 20.10., 18:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 18:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 20.10., 19:00, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 20.10., 19:01, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 19:05, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 20.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 20.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di. 20.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Di. 20.10., 20:45, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
» zum TV-Programm
7DE