Lewis: «Auto ins Ziel bringen»

Von Vanessa Georgoulas
Formel 1
SNE29404(2)

SNE29404(2)

Lewis Hamilton startet in Monte Carlo von Platz 5. Der McLaren-Pilot erklärt, worauf er im Rennen achten wird.

Mit dem fünften Startplatz hat [*Person Lewis Hamilton*] den ersten Schritt zur Wiedergutmachung für den späten Reifenschaden in Barcelona gemacht. Der 25-jährige Brite weiss aber, dass es im Rennen nicht einfach wird, weitere Positionen zu gewinnen.

«Auf keiner anderen Strecke ist das Überholen so wichtig», erklärt der McLaren-Pilot, der seinen Teamkollegen Jenson Button um knapp zwei Zehntelsekunden distanzierte. Trotzdem will er die Hoffnung nicht aufgeben: «Vielleicht komme ich an der Box am einen oder anderen vorbei, auf der Strecke ist das nahezu unmöglich.»

Im Rennen verfolgt Hamilton eine einfache Strategie: «Morgen geht es vor allem darum, das Auto ins Ziel zu bringen bringen, und auf die Reifen zu achten, alles Weitere wird sich dann ergeben.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Endlich: Max Verstappen beendet Mercedes-Dominanz

Mathias Brunner
Der Sieg des Niederländers Max Verstappen mit Red Bull Racing-Honda in Frankreich zeigt: Die jahrelange Dominanz von Mercedes-Benz in der Turbohybrid-Ära der Formel 1 ist gebrochen – endlich.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 24.06., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Do.. 24.06., 05:35, DMAX
    Carinis Classic Cars
  • Do.. 24.06., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 24.06., 06:13, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 24.06., 06:30, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 24.06., 06:48, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 24.06., 06:57, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 24.06., 07:06, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 24.06., 07:17, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 24.06., 07:35, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
3DE