Sauber: «Top-Ten wäre optimistisch»

Von Mathias Brunner
Formel 1
Peter Sauber mit Pedro de la Rosa

Peter Sauber mit Pedro de la Rosa

Teamchef Peter Sauber über das Freitag-Training: «Wir stehen ungefähr dort, wo wir hingehören.»

Peter Sauber nagt dieses Jahr an hartem Brot: Noch immer ist sein Rennstall ohne WM-Punkte, in der Türkei soll sich das endlich ändern. Dazu müssen die Renner von [*Person Pedro de la Rosa*] und [*Person Kamui Kobayashi*] nicht nur schnell sein, sondern auch standfest. Und an beidem mangelte es bisher.

Peter Saubers Zwischenbilanz am Istanbul Park: «Gut ist, dass wir sehr viel zum Fahren gekommen sind. Beide Piloten legten 34 Runden zurück. Das hat es uns erlaubt, sehr viele verschiedene Lösungen auszuprobieren. Allerdings haben wir gemessen an Barcelona keine neuen Teile, also sind unsere Plätze 13 für Kamui und 14 für Pedro durchaus realistisch. Wir liegen also im vorderen Mittelfeld, aber es wäre schon sehr optimistisch zu behaupten, dass wir morgen an einer Top-Ten-Platzierung knabbern werden. Wir glauben, dass Hülkenberg unmittelbar vor uns in unserem Bereich liegt, aber um die Fahrer davor zu schnappen, da bräuchten wir etwas Hilfe der Gegner.»

«Was mich auch optimistisch macht, und das ist dieses Jahr leider nicht selbstverständlich – die Autos sind mechanisch einwandfrei gelaufen.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Endlich: Max Verstappen beendet Mercedes-Dominanz

Mathias Brunner
Der Sieg des Niederländers Max Verstappen mit Red Bull Racing-Honda in Frankreich zeigt: Die jahrelange Dominanz von Mercedes-Benz in der Turbohybrid-Ära der Formel 1 ist gebrochen – endlich.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 23.06., 23:35, Motorvision TV
    High Octane
  • Do.. 24.06., 00:00, Eurosport 2
    Motorsport: FIA-Langstrecken-WM
  • Do.. 24.06., 01:30, ORF Sport+
    Highlights ERC Rallye 2021 - 1. Station Polen
  • Do.. 24.06., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 24.06., 01:50, Motorvision TV
    Classic
  • Do.. 24.06., 02:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 24.06., 03:30, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 2000 - Großer Preis von Belgien
  • Do.. 24.06., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 24.06., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Do.. 24.06., 05:35, DMAX
    Carinis Classic Cars
» zum TV-Programm
3DE