Österreich-GP: Das Programm und die Fernsehzeiten

Von Rob La Salle
Formel 1
Österreich-GP: Das Programm und die Fernsehzeiten

Österreich-GP: Das Programm und die Fernsehzeiten

Der Formel-1-Sommer geht in seine heiße Phase. Am Wochenende macht die Königsklasse Station in Spielberg. Wir haben das Programm und die Fernsehzeiten zum Österreich-GP.

Das Formel-1-Volksfest am Spielberg startet traditionell am Donnerstag. Am 28. Juni, ab 15:30 Uhr, bietet der Public Pitlane Walk allen Wochenendticket-Besitzern Einblicke in die Boxen der Motorsport-Königsklasse. Autogramme und Erinnerungsfotos von den Piloten aller Teams können sich Fans von 16:00 bis 18:30 Uhr in der F1 Fanzone holen.

Daniel Ricciardo und Max Verstappen schreiben am Sonntag von 11:15 bis 11:45 Uhr Autogramme in der F1 Fanzone. Der «Styrian Green Carpet» wird am Samstag (8:00-10:00 Uhr) und Sonntag (8:00-11:00 Uhr) vor dem Welcome Center des voestalpine wing für Piloten und Teamchefs ausgerollt, wo sie sich unter das PS-Volk mischen!

In den Rahmenserien der Königsklasse geben 2018 wieder Piloten der Formel 2, der GP3 und des Porsche Mobil 1 Supercup Gas. Die Chancen, dass am Supercup-Siegerpodest die rot-weiß-rote Bun- deshymne erklingt, stehen gut, denn: Der Linzer Thomas Preining, der Steirer Philipp Sager und – als Gaststarter – der Rallye-Dakar-Champion Matthias Walker genießen im Porsche-Cockpit die grandiose Atmosphäre ihres Heimrennens auf dem Red Bull Ring.
Nach den Trainings und den Qualifyings aller Rennserien (Freitag / Samstag) feiern die Fans bei den Ö3 Konzerten am 30. Juni ab 18:15 Uhr in die Formel-1-Nacht 2018 am Spielberg.

Ein Wiedersehen gibt es mit den finnischen Rockern «Sunrise Avenue», die schon 2014 bei der Rückkehr der Formel 1 nach Österreich für prächtige Stimmung im Murtal gesorgt haben. Ihren Teil zu einem emotionalen Open-Air-Volksfest in rot- weiß-rot leisten «Pizzera & Jaus» sowie das steirische Musik-Urgestein Gert Steinbäcker mit Hymnen wie «Großvater».

Kein Österreich-GP auf dem Red Bull Ring ohne «Legends Parade»! Schon am Samstag um 18:40 Uhr bei der Generalprobe lassen internationale Motorsport-Idole unter dem Motto «Einfach eine geile Zeit» Erinnerungen an die «Deutsche Rennsport-Meisterschaft» aufleben. Ihren großen Auftritt haben Niki Lauda, Gerhard Berger, Dieter Quester, Franz Klammer, Hans-Joachim Stuck, Jochen Maas & Co. am Sonntag um 13:05 Uhr.

Legends Parade 2018: Piloten & Fahrzeuge:

Niki Lauda (AUT / BMW 3.6 CSL), Hans-Joachim Stuck (GER / Porsche 956), Franz Klammer (AUT / Alfa Romeo Gruppe 5), Gerhard Berger (AUT / Porsche 935 „Baby“), Jochen Mass (GER / Porsche 935 „Moby Dick“), Toine Hezemans (NL / BMW 3.0 CSL), Christian Danner (GER / BMW M1 Gruppe 5), Dieter Quester (AUT / Sauber BMW M1 Gruppe 5), Hans Heyer (GER / Lancia Corse), Harald Grohs (GER / BMW 320 Gruppe 5), Matthias Lauda (AUT / Aston Martin);

Tickets ab Donnerstag an den Tageskassen. Alle Infos zum Programm sowie Tickets gibt es unter www.projekt- spielberg.com/formel-1 und in der Spielberg App. Kinder bis 14 Jahre kommen in Begleitung eines Erwachsenen mit gültigem Ticket kostenlos an die Rennstrecke! Kurzentschlossene können sich von Donnerstag, 28. Juni, bis Sonntag, 1. Juli, vor Ort an den Tageskassen Tickets (auch Einzeltagestickets, solange verfügbar) zu gleichbleibenden Preisen sichern!

Das komplette Programm im Detail finden Sie hier.

Sie schaffen es in diesem Jahr nicht selber in die Steiermark? Kein Problem – bei uns finden Sie alle wichtigen Sendezeiten der Lieblingsstationen.

Der Österreich-GP im TV

Freitag, 29. Juni
10.20: ORF1 – 1. Freies Training Vorberichte
10.55: ORF1 – 1. Freies Training
14.30: ORF1 – 2. Freies Training Vorberichte
14.55: ORF1 – 2. Freies Training
14.55: n-tv – 2. Freies Training
17.30: n-tv – Zusammenfassung freies Training

Samstag, 30. Juni
11.30: ORF1 – 3. Freies Training Vorberichte
11.55: ORF1 – 3. Freies Training
13.20: ORF1 – Qualifying Vorberichte
14.00: RTL – Freie Trainings Highlights
14.45: RTL – Qualifying
14.55: ORF1 – Qualifying
14.55: SF2 – Qualifying
18.20: n-tv – Formel 1 kompakt

Sonntag, 1. Juli
12.25: ORF1 – Vorberichte
14.15: RTL – Countdown
14.40: SFInfo – GP Österreich
14.55: ORF1 – GP Österreich
15.00: RTL – GP Österreich
16.45: RTL – Siegerehrung und Highlights
17.00: ORF1 – Analyse, das war Spielberg 2017
18.20: n-tv – GP Österreich kompakt

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

So. 12.07., 18:30, hr-fernsehen
Herrliches Hessen
So. 12.07., 18:45, SWR Fernsehen
sportarena
So. 12.07., 19:00, Eurosport 2
Tourenwagen: Weltcup
So. 12.07., 19:00, ORF Sport+
Formel 3
So. 12.07., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
So. 12.07., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Grand Prix 2012 Europa
So. 12.07., 20:55, Motorvision TV
IMSA WeatherTech SportsCar Championship
So. 12.07., 21:15, Hamburg 1
car port
So. 12.07., 21:50, SWR Fernsehen
sportarena
So. 12.07., 21:50, ServusTV Österreich
P.M. Wissen
» zum TV-Programm
24