Abu Dhabi-GP im Fernsehen: Wer holt sich mehr Geld?

Von Rob La Salle
Formel 1
Abu Dhabi-GP im Fernsehen: Wer holt sich mehr Geld?

Abu Dhabi-GP im Fernsehen: Wer holt sich mehr Geld?

Die Formel 1 verabschiedet sich mit dem 21. WM-Lauf in die Winterpause, das Finale findet ein weiteres Mal auf dem Yas Marina Circuit von Abu Dhabi statt. Mit unserer Übersicht verpassen Sie keine Sekunde.

Wir müssen es zugeben: Es gab in Abu Dhabi schon dramatischere Formel-1-Finals. Erinnerungen werden wach an 2017, als die Titel-Entscheidung wie in diesem Kahr vorzeitig in Mexiko fiel.

Das letzte Rennen in dem Wüstenstaat wurde deshalb zum Schaulaufen, zu einem echten Gähn-Rennen. Wenn wir von möglicher Langeweile sprechen, werden die Mittelfeld-Teams protestieren, denn für sie geht es um Punkte und Geld. Denn mit jeder Position, die man klettern kann, gibt es mehr Kohle aus dem Formel-1-Topf.

Die ersten drei Plätze sind mit Mercedes, Ferrari und Red Bull Racing zementiert. Theoretisch, wenn alles normal verläuft, sind dahinter auch keine großen Verschiebungen mehr möglich, da die ersten sechs Plätze durch Lewis Hamilton, Valtteri Bottas, Sebastian Vettel, Kimi Räikkönen, Max Verstappen und Daniel Ricciardo blockiert sind.

Bleiben für ein Team maximal die Plätze sieben und acht und somit zusammen zehn Punkte. Sauber (42 Punkte) hätte damit die Möglichkeit, an Force India (48) vorbeizuziehen. Toro Rosso (33) wiederum an Sauber. Das wäre aber auch nur der Normalfall. Vielleicht überrascht uns der diesjährige GP, auch wenn die wichtigsten Entscheidungen bereits gefallen sind.

Damit Sie keine Sekunde von der Action auf der Strecke verpassen, haben wir die TV-Zeiten für Sie zusammengestellt.

Abu Dhabi-GP im Fernsehen

Freitag, 23. November

13.55: n-tv – 2. Freies Training
13.55: ORF1 – 2. Freies Training

Samstag, 24. November
12.15: RTL – Zusammenfassung Freie Trainings

13.00: RTL – Schumacher, die nächste Generation
13.45: ORF1 – News
13.45: RTL – Qualifying
13.55: ORF1 – Qualifying
14.05: SF2 – Qualifying
18.15: n-tv – Formel 1 kompakt

Sonntag, 25. November
13.00: ORF1 – News
13.15: RTL – Countdown
13.35: ORF1 – Vorberichte und Abu Dhabi-GP live
13.45: SF2 – Abu Dhabi-GP live
14.00: RTL – Abu Dhabi-GP live
15.55: RTL – Siegerehrung und Highlights
16.00: ORF1 – Analyse
18.15: n-tv – Formel 1 kompakt

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 23.10., 18:20, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Fr. 23.10., 18:20, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Fr. 23.10., 18:40, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Fr. 23.10., 18:40, Motorvision TV
    Monte Carlo Historic Rally
  • Fr. 23.10., 18:50, SPORT1+
    Motorsport - ADAC GT4 Germany
  • Fr. 23.10., 19:10, SPORT1+
    Motorsport - Audi Sport Seyffarth R8 LMS Cup
  • Fr. 23.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Fr. 23.10., 19:15, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • Fr. 23.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Fr. 23.10., 19:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
6DE