Buemi hat Grosses vor

Von Peter Hesseler
Formel 1
Buemi in Ungarn hinter rauchendem Alguersuari.

Buemi in Ungarn hinter rauchendem Alguersuari.

Der Schweizer Toro-Rosso-Pilot will in der Red-Bull-Familie bleiben, aus Dankbarkeit und der Erfolgsaussichten wegen.

Sébastien Buemi hat noch einiges vor. Der in dieser Saison recht unauffällige Schweizer in Diensten der Scuderia Toro Rosso plant nach eigener Aussage eine lange Zukunft als Red-Bull-Pilot.

Derzeit ist geplant, dass Buemi 2011 auch eine dritte Saison für das kleinere der beiden Red-Bull-Teams bestreitet, abermals an der Seite des Spaniers Jaime Alguersuari. Beide rangieren mit derzeit sieben Zählern (Buemi) und deren drei (Alguersuari) tief im Mittelfeld. Und beide haben natürlich den Aufstieg zu Red Bull Racing im Sinn, wo allerdings Sebastian Vettel und Mark Webber vorerst gesetzt bleiben.

Buemi sagt: «Red Bull hat mir in der Vergangenheit sehr geholfen, deshalb will ich solange dort bleiben, wie möglich. Ich will Punkte machen, Rennen und Titel gewinnen, aber wir müssen realistisch sein und uns eingestehen: das ist momentan (bei Toro Rosso) recht schwierig.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 20.10., 18:10, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di. 20.10., 18:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 18:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 20.10., 19:00, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 20.10., 19:01, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 19:05, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 20.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 20.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di. 20.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Di. 20.10., 20:45, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
» zum TV-Programm
6DE