Virgin ohne Soucek

Von Peter Hesseler
Andy Soucek (re.) kam bei Virgin nicht zum Fahren

Andy Soucek (re.) kam bei Virgin nicht zum Fahren

Das neue Formel-1-Team und sein Test- und Ersatzfahrer lösen ihr Abkommen einvernehmlich auf, da der Pilot nicht zum Fahren kommt.

Formel-2-Meister Andy Soucek und das Team Virgin Racing haben sich getrennt. Beide Seite hielten das Ende des Abkommens für sinnvoll, da Testfahrer in den heutigen Zeiten nicht gerade überbeschäftigt sind. Nun kann sich Soucek wieder auf andere Serien konzentrieren, in denen er Rennerfahrung sammeln will.

Der spanisch-österreichische Fahrer hatte zehn GP besucht, um eventuell für einen der Stammfahrer, Timo Glock oder Lucas di Grassi einzuspringen. Aber die Gelegenheit hatte sich nicht ergeben.

Die Trennung hatte sich bereits vor einigen Wochen angedeutet.
 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Verstappen gegen Hamilton: So stehen die Chancen

Mathias Brunner
Max Verstappen siedelt die Chancen auf einen Titelgewinn 2021 bei «fünfzig zu fünfzig» an. Wir sagen, auf welchen Strecken der Niederländer gegen Lewis Hamilton die besseren Aussichten hat.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 26.10., 13:45, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Di.. 26.10., 14:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Di.. 26.10., 14:40, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Di.. 26.10., 15:00, SPORT1+
    Motorsport - FIM Speedway of Nations
  • Di.. 26.10., 16:25, Motorvision TV
    Bike World 2021
  • Di.. 26.10., 16:50, Motorvision TV
    King of the Roads 2021
  • Di.. 26.10., 16:50, Motorvision TV
    King of the Roads 2021
  • Di.. 26.10., 17:40, Motorvision TV
    FIM World Motocross Championship 2021
  • Di.. 26.10., 17:40, Motorvision TV
    FIM World Motocross Championship 2021
  • Di.. 26.10., 18:10, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship 2021
» zum TV-Programm
2DE