Korea ist spät dran

Von Peter Hesseler
Formel 1
Korea kämpft mit der Zeit. GP-Termin ist 24.10.

Korea kämpft mit der Zeit. GP-Termin ist 24.10.

Der Grand-Prix-Kurs des Landes geht später in Betrieb als geplant – ein Grund zur Besorgnis?

Ende September wird auf der neuen Formel-1-Strecke von Korea der Rennbetrieb aufgenommen. Dabei sollte der Kurs bei Mogpo und Yeongam schon einen Monat früher eröffnet werden. Doch laut Streckenbetreiber habe «schlechtes Wetter» die Verzögerung bewirkt.

Nun wird durch diese Verspätung die Diskussion erneut angeheizt, ob der erste Grand Prix Korea, geplant für den 24. Oktober, ausfällt oder verlegt werden muss, weil auch andere notwendige Bauarbeiten zeitlich im Verzug befindlich sein sollen.

F1-Promoter [*Person Bernie Ecclestone*] hatte vorige Woche diesbezüglich die Warner beschwichtigt, soll aber weiterhin wegen der politisch instabilen Lage in der Region besorgt sein.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 30.10., 18:40, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Fr. 30.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Fr. 30.10., 19:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 30.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Fr. 30.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Fr. 30.10., 20:45, Motorvision TV
    Andros Trophy
  • Fr. 30.10., 21:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 30.10., 21:30, Sky Sport 2
    Warm Up
  • Fr. 30.10., 21:40, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series
  • Fr. 30.10., 22:25, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
» zum TV-Programm
7DE