SBK: Lächerliche Strafe für Toprak

Pirelli happy mit Heidfeld

Von Peter Hesseler
Pirelli-Motorsportchef Paul Hembery lobt Quick Nick

Pirelli-Motorsportchef Paul Hembery lobt Quick Nick

Der italienische Reifenkonzern und künftige Formel-1-Ausrüster erklärt die Wahl des Mönchengladbachers als Entwicklungsfahrer.

Pirelli streut seinem Neuzugang Rosen. Gestern hatte Nick Heidfeld für die Italiener in Mugello im blütenweissen, nur mit einigen Pirelli-Schriftzügen die Testarbeit aufgenommen. Heute ist sein zweiter Arbeitstag.

Pirelli-Motorsportchef Paul Hembery erklärt die Wahl so: «Wir wollten einen Formel-1-erfahrenen Piloten, der das Tempo hat, unsere Reifen so hart wie möglich an die Grenzen zu treiben, und der die Konstanz hat, brauchbare Simulationen zu fahren. Und der die analytischen Fähigkeiten hat, seine Informationen akkurat an die Ingenieure weiter zu geben. Nick erfüllt all diese Anforderungen. Wir sind sehr erfreut, ihn zu haben, und sind Mercedes GP sehr dankbar, ihn aus seinem Vertrag heraus zu lassen.»
 
Einige «Abschüsse» der Tests gibt es hier
 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Würze in der MotoGP-Suppe: Für Schärfe ist gesorgt

Von Michael Scott
Schlag auf Schlag ging es in den letzten Wochen in Sachen MotoGP-Transfers für 2025. Ducati sieht sich mit der Verpflichtung von Marc Marquez top aufgestellt – für Zündstoff im Werksteam der Roten ist ebenfalls gesorgt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 25.06., 12:50, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 25.06., 13:45, Motorvision TV
    Nordschleife
  • Di. 25.06., 15:45, Motorvision TV
    Superbike: Australian Championship
  • Di. 25.06., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Di. 25.06., 16:45, Motorvision TV
    Motorradsport: FIM Enduro World Championship
  • Di. 25.06., 17:15, Motorvision TV
    Superbike: Australian Championship
  • Di. 25.06., 18:05, Motorvision TV
    FIM E-Explorer
  • Di. 25.06., 18:35, Motorvision TV
    FIM Sidecarcross World Championship
  • Di. 25.06., 19:30, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 25.06., 20:30, Eurosport
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
» zum TV-Programm
6