Macht Webber bald Schluss?

Von Peter Hesseler
Mark Webber sinniert über sein Karriereende

Mark Webber sinniert über sein Karriereende

Der australische WM-Spitzenreiter von Red Bull Racing weiss noch nicht, ob er 2012 noch Formel 1 fahren will.

Mark Webber hat als Spitzenreiter der Fahrerwertung seit dem Ungarn-GP beste Chancen auf den Gewinn des WM-Titels.

Es wäre der erste für den 34-jährigen Australier. Und vielleicht auch der letzte. Denn der Teamkollege von Sebastian Vettel bei Red Bull Racing sagt: «Ich weiss nicht, was ich 2012 mache. Ich kann nicht garantieren, dass mein Kopf dann noch am gleichen Platz ist.»

Das soll wohl heissen, ob sein Hintern dann noch im selben Cockpit sitzen darf. Dann bliebe Webber nur das kommende Jahr, um seinen WM-Titel zu verteidigen.

Er sagt: «Sicher will ich jetzt die WM gewinnen. Ich weiss, dass es das Leben verändert. Und ich will erfahren, inwiefern.»

Webber deutete an, dass er später gerne mit Jugendlichen arbeiten würde. Sehr konkret klingen seine Pläne noch nicht.
 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Verstappen gegen Hamilton: So stehen die Chancen

Mathias Brunner
Max Verstappen siedelt die Chancen auf einen Titelgewinn 2021 bei «fünfzig zu fünfzig» an. Wir sagen, auf welchen Strecken der Niederländer gegen Lewis Hamilton die besseren Aussichten hat.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 20.10., 10:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi.. 20.10., 10:45, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 20.10., 11:30, ORF Sport+
    Extreme E Magazin 2021
  • Mi.. 20.10., 12:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi.. 20.10., 12:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi.. 20.10., 12:30, Eurosport 2
    Rallye: Marokko-Rallye
  • Mi.. 20.10., 13:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi.. 20.10., 13:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi.. 20.10., 13:40, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mi.. 20.10., 14:30, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
2DE