Ungarn-GP im Fernsehen: Heute geht die Action los!

Von Otto Zuber
Charles Leclerc erwartet kein einfaches Wochenende

Charles Leclerc erwartet kein einfaches Wochenende

Die Formel 1 startet heute ins letzte Rennwochenende vor der Sommerpause. Auf dem Hungaroring erwartet die GP-Stars eine besondere Herausforderung. Wer nichts verpassen will, findet hier die entsprechenden TV-Zeiten.

In Ungarn steht zum letzten Mal vor der Sommerpause eine spezielle Herausforderung für die GP-Piloten auf dem Programm. Der 4,381 km lange Hungaroring hat es in sich, seine enge, gewundene Streckenführung, die mehr an einen Strassenkurs als an eine permanente Strecke erinnert, hat ihm den Spitznamen «Monaco ohne Wände» eingebracht.

Entsprechend wichtig ist es, auf der ungarischen Piste eine gute Fahrzeugbalance hinzubekommen, die Teams werden alles daran setzen, damit ihre Renner für die langsamen und mittelschnellen Ecken möglichst viel Abtrieb generieren. Auch der mechanische Grip ist sehr wichtig, während die Power keine Hauptrolle spielt.

«Der Hungaroring ist nicht gerade bekannt für seine Geraden und unsere grösste Stärke ist derzeit der Speed auf den Geraden», weiss Ferrari-Talent Charles Leclerc, der beim zwölften Kräftemessen der Saison eine entsprechend schwierigere Aufgabe erwartet als beim jüngsten Rennen auf dem Hockenheimring.

An der Strecke selbst wurde seit dem letzten Besuch der Königsklasse im vergangenen Jahr nicht viel verändert. Einzig hinter den Randsteinen der fünften Kurve wurden 1,5 Meter neben der Piste gewölbte Kerbs angebracht. Ausserdem wurden die Leitplanken hinter den Kiesbetten in der vierten und elften Kurve neu ausgerichtet und die Fangzäune auf der rechten Seite der Kurven 3 und 4 sowie der Kurve 7 wurden ersetzt.

Wer live mitansehen will, wie die Teams und Fahrer ins letzte Rennwochenende vor der Sommerpause starten, findet hier die Sendezeiten aller deutschsprachigen TV-Stationen.

Der Ungarn-GP im Fernsehen

Freitag, 2. August
9.00: Sky Sport 1 – Grand Prix von Deutschland
10.55: Sky Sport 1 – 1. Freies Training
13.15: Sky Sport 1 – 1. Freies Training Wiederholung
14.55: n-tv – 2. Freies Training
14.55: ORF 1 – 2. Freies Training
14.55: Sky Sport 1 – 2. Freies Training
16.45: Sky Sport 1 – 1. Freies Training Wiederholung
18.15: Sky Sport 1 – 2. Freies Training Wiederholung

Samstag, 3. August
7.00: Sky Sport 1 – Grand Prix von Deutschland
9.00: Sky Sport 1 – 1. Freies Training Wiederholung
10.30: Sky Sport 1 – 2. Freies Training Wiederholung
11.40: ORF 1 – F1 News
11.55: ORF 1 – 3. Freies Training
11.55: Sky Sport 1 – 3. Freies Training
13.45: Sky Sport 1 – 3. Freies Training Wiederholung
14.00: RTL – Freies Training Highlights
14.45: RTL – Qualifying
14.45: ORF 1 – Formel-1-News
14.45: Sky Sport 1 – Qualifying
14.55: ORF 1 – Qualifying
14.55: SRF 2 – Qualifying
16.15: Sky Sport 1 – 3. Freies Training Wiederholung
17.15: Sky Sport 1 – Qualifying Wiederholung
19.00: Sky Sport 1 – 3. Freies Training Wiederholung
20.00: Sky Sport 1 – Qualifying Wiederholung
22.00: Sky Sport 1 – 3. Freies Training Wiederholung
23.00: Sky Sport 1 – Qualifying Wiederholung

Sonntag, 3. August
5.00: Sky Sport 1 – Qualifying Wiederholung
6.00: Sky Sport 1 – Qualifying Wiederholung
9.15: Sky Sport 1 – 1. Freies Training Wiederholung
10.45: Sky Sport 1 – 2. Freies Training Wiederholung
12.15: Sky Sport 1 – 3. Freies Training Wiederholung
13.15: Sky Sport 1 – Qualifying Wiederholung
14.00: ORF 1 – Formel-1-News
14.00: RTL – Countdown zum Rennen
14.15: Sky Sport 1 – Vorberichte
14.35: ORF 1 – Vorberichte und Rennen
15.00: RTL – GP Ungarn
15.00: SRF 2 – Rennen
15.05: Sky Sport 1 – GP Ungarn
16.55: RTL – Siegerehrung und Highlights
17.00: Sky Sport 1 – Analysen und Interviews
17.00: ORF 1 – Analyse
18.30: Sky Sport 1 – Grand Prix Ungarn Wiederholung
21.00: Sky Sport 1 – Grand Prix Ungarn Wiederholung

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton–Max Verstappen: So geht’s weiter

Mathias Brunner
Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: Kollision nach dem Start in Imola, Berührung nach dem Start in Spanien, Kollision in der ersten Runde von Silverstone, nun beide draussen in Monza. Was kommt als nächstes?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 27.09., 14:55, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mo.. 27.09., 15:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo.. 27.09., 15:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo.. 27.09., 16:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo.. 27.09., 16:00, Spiegel TV Wissen
    Auto Motor Party
  • Mo.. 27.09., 16:15, Spiegel Geschichte
    Car Legends
  • Mo.. 27.09., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mo.. 27.09., 16:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo.. 27.09., 16:40, Spiegel Geschichte
    Car Legends
  • Mo.. 27.09., 16:40, Motorvision TV
    Silk Way Rally
» zum TV-Programm
2DE