Monza im Fernsehen: Alfa Romeo im Italien-Look

Von Otto Zuber
Formel 1

Die Formel-1-Piloten dürfen heute ins Monza-Wochenende starten. Alfa Romeo Racing rückt beim Heimspiel in einem besonderen Look aus. Wer nichts verpassen will, findet hier alle Sendezeiten zum GP-Wochenende in Italien.

Fünf Formel-1-WM-Titel, elf Mille Miglia-Siege, zehn Triumphe bei der Targa Florio und vier erste Plätze beim 24h-Klassiker von Le Mans: Alfa Romeo blickt auf eine lange und erfolgreiche Motorsport-Geschichte zurück. An diesem Wochenende tritt der italienische Autobauer in Monza zum Heim-Grand-Prix an – und dafür haben sich die Verantwortlichen etwas Besonderes einfallen lassen.

Denn die GP-Renner von Kimi Räikkönen und Antonio Giovinazzi werden mit einer speziellen Lackierung in den Farben der italienischen Flagge ausrücken. «Es ist kein grosser Unterschied, aber ein sehr italienischer. Das Auto sieht super aus und es ist schön, etwas Spezielles zu machen», kommentierte der Weltmeister von 2007 den Monza-Look seines Autos.

Und Lokalmatador Giovinazzi erklärte: «Ich kann es kaum erwarten, in diesem Auto auszurücken. Es sieht so cool aus und das ist eine grossartige Art und Weise, unser Heimrennen in Italien zu feiern.» Wer nicht verpassen will, wie die GP-Stars ins 14. Rennwochenende des Jahres starten, findet hier alle TV-Zeiten.

Der Italien-GP im Fernsehen

Freitag, 6. September
9.00: Sky Sport 1 – Grosser Preis von Belgien
10.30: ORF 1 – F1 News
10.55: ORF 1 – 1. Freies Training
10.55: Sky Sport 1 – 1. Freies Training
13.00: Sky Sport 1 – Pressekonferenz Teamchefs
14.00: Sky Sport 1 – 1. Freies Training Zusammenfassung
14.55: n-tv – 2. Freies Training
14.55: ORF 1 – 2. Freies Training
14.55: Sky Sport 1 – 2. Freies Training
16.45: Sky Sport 1 – 1. Freies Training Wiederholung
18.30: Sky Sport 1 – 2. Freies Training Wiederholung

Samstag, 7. September
0.15: Sky Sport 1 – 1. Freies Training Wiederholung
2.00: Sky Sport 1 – 2. Freies Training Wiederholung
8.30: Sky Sport 1 – 1. Freies Training Wiederholung
10.15: Sky Sport 1 – 2. Freies Training Wiederholung
11.55: Sky Sport 1 – 3. Freies Training
13.45: Sky Sport 1 – 3. Freies Training Wiederholung
14.00: RTL – Freies Training Highlights
14.45: RTL – Qualifying
14.45: ORF 1 – Formel-1-News
14.45: Sky Sport 2 – Qualifying
14.55: ORF 1 – Qualifying
14.55: SRF 2 – Qualifying
20.10: SRF 2 – Qualifying, Teilaufzeichnung
22.30: Sky Sport 1 – 3. Freies Training Wiederholung
23.30: Sky Sport 1 – Qualifying Wiederholung

Sonntag, 8. September
9.15: Sky Sport 1 – 1. Freies Training Wiederholung
10.15: Sky Sport 1 – 2. Freies Training Wiederholung
12.00: Sky Sport 1 – 3. Freies Training Wiederholung
13.00: Sky Sport 2 – Qualifying Wiederholung
14.00: ORF 1 – Formel-1-News
14.00: RTL – Countdown zum Rennen
14.00: Sky Sport 1 – Vorberichte
14.30: SRF 2 – Vorberichte und Rennen
14.35: ORF 1 – Vorberichte und Rennen
15.00: RTL – GP Italien
15.05: Sky Sport 1 – GP Italien
16.45: Sky Sport 1 – Analysen und Interviews
16.45: RTL – Siegerehrung und Highlights
17.00: ORF 1 – Analyse
19.15: Sky Sport 2 – Grand Prix Italien Wiederholung

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 29.05., 19:05, Motorvision TV
Racing Files
Fr. 29.05., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Fr. 29.05., 19:30, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 29.05., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Tennisklassiker BA Trophy Wien 2010 Melzer - Haider-Maurer
Fr. 29.05., 20:55, Motorvision TV
Andros E-Trophy
Fr. 29.05., 21:15, Hamburg 1
car port
Fr. 29.05., 21:40, Motorvision TV
400 Thunder Australian Drag Racing Series
Fr. 29.05., 22:35, Motorvision TV
New Zealand Jetsprint Championship
Fr. 29.05., 23:00, Eurosport
Motorsport
Fr. 29.05., 23:00, Motorvision TV
Formula Drift Championship
» zum TV-Programm