Marathon für Sebastian Vettel: Rennen, Test, Rennen

Von Mathias Brunner
Helm auf für Sebastian Vettel

Helm auf für Sebastian Vettel

​Sebastian Vettel gönnt sich keine Ruhe: Nach vier Rennen in fünf Wochen (Belgien, Italien, Singapur, Russland) legt der Ferrari-Star vor dem Japan-GP noch einen Pirelli-Test in Barcelona ein!

Wir haben in Sotschi viele müde Gesichter im Fahrerlager des russischen Autodroms entdeckt: Vier Rennen in fünf Wochen, das laugt alle aus. Nach dem Doppelpaket Spa-Francorchamps und Monza sowie einem zweiten Zweier mit Singapur und Sotschi haben die Formel-1-Fahrer nun eine Woche zum Durchatmen, bevor es zum Grossen Preis von Japan geht. Oder eben auch nicht: Denn Sebastian Vettel reist zwischendurch nach Barcelona, zu einem Test mit Pirelli.

Der vierfache Weltmeister nimmt an einem Test teil, den die Mailänder für 7./8. Oktober auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya angesetzt haben. Es handelt sich um jene zusätzlichen Testfahrten, welche Pirelli bei der FIA beantragt hatten. Die italienischen Reifenspezialisten wollen ihre 2020er Mischungen auf einer Bahn testen, welche die Walzen so richtig schlauchen.

Ferrari-Sportdirektor Laurent Mekies in Soschi: «Es stimmt, Sebastian wird am Montag und Dienstag in Spanien sein, bevor er nach Japan fliegt. Pirelli hatte uns darum gebeten, also haben wir zugesagt. Aus logistischer Sicht wird es ein wenig kompliziert, aber machbar ist das.»

Neben Ferrari werden in Katalonien Red Bull Racing und Mercedes-Benz arbeiten. Im Silberpfeil wird der künftige Renault-Fahrer Esteban Ocon sitzen, im Rennwagen von RBR Sport- und Tourenwagenfahrer der Engländer Jake Dennis.


Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton–Max Verstappen: So geht’s weiter

Mathias Brunner
Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: Kollision nach dem Start in Imola, Berührung nach dem Start in Spanien, Kollision in der ersten Runde von Silverstone, nun beide draussen in Monza. Was kommt als nächstes?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 18.10., 09:25, Motorvision TV
    Classic
  • Mo.. 18.10., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Mo.. 18.10., 10:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mo.. 18.10., 12:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo.. 18.10., 12:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo.. 18.10., 13:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo.. 18.10., 13:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo.. 18.10., 13:40, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mo.. 18.10., 14:40, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Mo.. 18.10., 16:25, Motorvision TV
    Jännerrallye
» zum TV-Programm
3DE