Hülkenberg und die Zukunft: Wie verzweifelt ist er?

Von Andreas Reiners
Formel 1
Nico Hülkenberg

Nico Hülkenberg

Nico Hülkenberg weiß auch Ende Oktober noch nicht, wie und wo es 2020 für ihn weitergeht. Die Chancen, in der Formel 1 zu bleiben, sind nur noch gering.

Gute zwei Monate weiß Nico Hülkenberg jetzt, dass für ihn bei Renault kein Platz mehr ist. Inzwischen kristallisiert sich mehr und mehr heraus, dass er die Formel 1 wohl komplett abhaken muss.

Zwei Optionen gibt es theoretisch noch, bei Alfa Romeo und Williams haben aber offenbar Antonio Giovinazzi und Nicholas Latifi die Nase vorne.

Ein Jahr als Testfahrer ist für den Emmericher eher keine Option. Er hat gelernt, dass man in der Königsklasse niemals nie sagen soll. Und manchmal geht es in der Formel 1 sehr schnell.

«Aber es ist unmöglich, das derzeit vorherzusagen. Im Moment habe ich keine Neuigkeiten, es hat sich nicht wirklich was verändert. Es dauert ein bisschen länger als erhofft», sagte er in Mexiko.

«Manchmal wird von außen suggeriert, dass ich ganz verzweifelt bin, in der Formel 1 zu bleiben. Das ist falsch! Ich liebe die Formel 1, ich liebe das Rennfahren. Ich will auch sehr gern weitermachen», betonte er.

«Aber wenn's nicht so ist, dann ist es leider so. Das muss man dann akzeptieren. Ich hatte zehn gute Jahre mit Höhen und Tiefen, habe alles miterlebt. Wenn's so ist, dann ist es so. Damit werde ich klarkommen.»


Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 27.10., 18:10, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di. 27.10., 18:40, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 27.10., 19:00, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 27.10., 19:10, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 27.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 27.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di. 27.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Di. 27.10., 20:01, Eurosport 2
    Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
  • Di. 27.10., 20:55, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Di. 27.10., 21:45, Motorvision TV
    Formula E - Specials
» zum TV-Programm
7DE