Schumi: GQ-Mann des Jahres

Von Peter Hesseler
Formel 1
Schumi ist für manche der Mann des Jahres

Schumi ist für manche der Mann des Jahres

Deutsches Lifestyle-Magazin setzt den 41-Jährigen in der Kategorie Sport auf Position 1.

[*Person Michael Schumacher*] ist der Mann des Jahres. Zumindest für das deutsche Monatsmagazin GQ, das ihn in der Kategorie Sport auf Platz 1 setzt.

Der 41-jährige Kerpener hat die Ehrung offenbar (in Berlin) bereits angenommen. Er kehrte Anfang dieses Jahres nach drei Jahren Pause in die Formel 1 zurück und schlägt sich Mercedes GP überaus achtbar, wenn auch weit von den Resultaten früherer Tage. Schumi ist derzeit WM-Neunter und hat dieses Jahr zweimal Podestplätze knapp verpasst.

Von den Ergebnissen her ist er nur drittbester Deutscher, hinter Red-Bull-Racing-Pilot [*Person Sebastian Vettel*] und [*Person Nico Rosberg*] (Mercedes GP).

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 19.01., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Di. 19.01., 10:25, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Di. 19.01., 11:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Di. 19.01., 12:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di. 19.01., 12:40, Motorvision TV
    Car History
  • Di. 19.01., 13:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
  • Di. 19.01., 14:30, Spiegel TV Wissen
    Auto Motor Party
  • Di. 19.01., 14:45, Hamburg 1
    car port
  • Di. 19.01., 15:00, OKTO
    Mulatschag
  • Di. 19.01., 15:00, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
» zum TV-Programm
6DE