«Abu Dhabi fehlerhaft»

Von Peter Hesseler
Formel 1
Fernando Alonso versauerte in Abu Dhabi hinter Vitaly Petrov

Fernando Alonso versauerte in Abu Dhabi hinter Vitaly Petrov

McLaren-Teamchef Martin Whitmarsh bemängelt fehlende Überholmöglichkeiten am Ort von Sebastian Vettels triumphalem Titelgewinn.

McLaren-Teamchef Marthin Whitmarsh kritisiert den Kurs auf dem Yas Marina Circuit, zuletzt Austragungsort des Saisonfinals von Abu Dhabi.

«Die gesamte Anlage ist gigantisch, aber die Strecke ist fehlerhaft. Wie wir in den GP2-Rennen und im Grand Prix gesehen haben, kann man da nicht überholen.»

Tatsächlich hing Fernando Alonso das halbe Rennen über hinter Vitaly Petrovs Renault fest und musste seinen ansonsten möglichen Titelgewinn auch dadurch Sebastian Vettel überlassen.

Whitmarsh sagt: «Man müsste die Strecke ändern, ans Ende der langen Geraden gehört statt einer Schikane eine weite, herausfordernde Kurve (mit zwei Fahrspuren).»

Petrov bestätigte Whitmarshs Theorie: «In Abu Dhabi kommst du nicht vorbei. Der Ferrari hatte keine Chance.» Dreimal wäre Alonso hinter Petrov fast abgeflogen, fing das Auto aber jedesmal wieder ein.
 

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 19.01., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Di. 19.01., 10:25, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Di. 19.01., 11:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Di. 19.01., 12:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di. 19.01., 12:40, Motorvision TV
    Car History
  • Di. 19.01., 13:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
  • Di. 19.01., 14:30, Spiegel TV Wissen
    Auto Motor Party
  • Di. 19.01., 14:45, Hamburg 1
    car port
  • Di. 19.01., 15:00, OKTO
    Mulatschag
  • Di. 19.01., 15:00, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
» zum TV-Programm
7DE