Eifel-GP im Fernsehen: Das Wetter als Herausforderung

Von Rob La Salle
Formel 1
Das Wetter in der Eifel ist unberechenbar

Das Wetter in der Eifel ist unberechenbar

Am kommenden Wochenende kehrt die Formel 1 in die Eifel zurück und wird sich auf unberechenbares Wetter einstellen müssen. Wir haben alle TV-Zeiten, damit Sie nichts verpassen.

Sebastian Vettel hatte bereits vor Wochen geunkt: «Es wird nicht umsonst das deutsche Sibirien genannt», sagte der Ferrari-Pilot über die Eifel: «Es ist eine tolle Strecke, mit den modernen Autos wird es Spaß machen. Aber das Wetter wird sicher eine Rolle spielen.»

Natürlich wird es das, wenn die Formel 1 am Wochenende an den Nürburgring zurückkehrt und erstmals seit 2013 wieder einen GP austragen wird.

Klar ist, dass in Sachen Wetter auf dem Nürburgring in der Regel nichts klar ist, vor allem Oktober. Zuletzt bekamen dies die Teilnehmer des 24-Stunden-Rennens zu spüren.

In den beiden Wochen vorher fuhr die DTM in der Eifel bei strahlendem Sonnenschein, der Langstreckenklassiker musste wegen Regens und Nebel sogar zwischenzeitlich unterbrochen werden.

Für das kommende Wochenende sind dann auch immer wieder Regenschauer angesagt bei schmuddeligen Temperaturen, nasskaltes Wetter wartet auf Vettel und Co.

Damit Sie von der Action in der Eifel nichts verpassen, haben wir die Übertragungszeiten zusammengestellt.

Eifel-GP im Fernsehen

Freitag, 9. Oktober 2020
6.30: Sky Sport 1 – Russland-GP Wiederholung
10.55: Sky Sport 1 – Beginn Berichterstattung 1. Freies Training
11.00–12.30: 1. Freies Training
12.50: Sky Sport 1 – 1. Freies Training Wiederholung
13.45: Sky Sport 1 – Pressekonferenz Teamchefs
14.55: n-tv – Beginn Berichterstattung 2. Freies Training
14.55: ORF 1 – Beginn Berichterstattung 2. Freies Training
14.55: Sky Sport 1 – Beginn Berichterstattung 2. Freies Training
15.00–16.30: 2. Freies Training
16.55: Sky Sport 1 – 1. Freies Training Wiederholung
18.30: Sky Sport 1 – 2. Freies Training Wiederholung

Samstag, 10. Oktober
8.45: Sky Sport 1 – 1. Freies Training Wiederholung
10.15: Sky Sport 1 – 1. Freies Training Wiederholung
11.55: Sky Sport 1 – Beginn Berichterstattung 3. Freies Training
12.00–13.00: 3. Freies Training
13.45: Sky Sport 1 – 3. Freies Training Wiederholung
14.00: RTL – Freies Training Highlights
14.45: ORF 1 – F1-News
14.45: RTL – Beginn Berichterstattung Qualifying
14.45: Sky Sport 1 – Beginn Berichterstattung Qualifying
14.55: ORF 1 – Beginn Berichterstattung Qualifying
15.00–16.00: Qualifying
16.15: Sky Sport 1 – Pressekonferenz
16.25: SRF2 – Aufzeichnung Qualifying
16.45: Sky Sport 1 – Qualifying Wiederholung

Sonntag, 11. Oktober
5.00: Sky Sport 1 – 3. Freies Training Wiederholung
6.00: Sky Sport 1 – Qualifying Wiederholung
11.30: Sky Sport 1 – Qualifying Wiederholung
12.30: RTL – Countdown zum Rennen
13.00: ORF 1 – F1-News
13.00: Sky Sport 1 – Vorberichte zum Rennen
13.35: ORF 1 – Vorberichte, gleich anschliessend Rennen
13.45: SRF2 – Vorberichte, gleich anschliessend Rennen
14.00: RTL – Beginn Berichterstattung zum Rennen
14.05: Sky Sport 1 – Beginn Berichterstattung zum Rennen
14.10: Rennstart
15.45: Sky Sport 1 – Analysen und Interviews
15.45: RTL – Siegerehrung und Highlights
16.00: ORF 1 – Analyse
16.15: Sky Sport 1 – Pressekonferenz
19.30: Sky Sport 1 – Eifel-GP Wiederholung

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 17.01., 00:15, Hamburg 1
    car port
  • So. 17.01., 01:40, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2020
  • So. 17.01., 02:25, Motorvision TV
    Virgin Australia SuperCar Championship
  • So. 17.01., 02:30, ORF Sport+
    Rallye Dakar 2021
  • So. 17.01., 03:20, Motorvision TV
    Virgin Australia SuperCar Championship
  • So. 17.01., 04:45, Hamburg 1
    car port
  • So. 17.01., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • So. 17.01., 07:45, Hamburg 1
    car port
  • So. 17.01., 08:05, Motorvision TV
    NASCAR University
  • So. 17.01., 10:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
6DE