Rundumschlag der FIA

Von Peter Hesseler
Formel 1
Der FIA-Weltrat tagte in Monaco

Der FIA-Weltrat tagte in Monaco

Der Weltrat des Automobilverbands beschliesst in Monaco eine neue Motorenformel ab 2013 und zahlreiche weitere sportliche und technische Änderungen.

Im letzten Meeting dieses Jahres hat der Weltrat des Automobilweltverbands FIA in Monaco eine Reihe von Beschlüssen gefasst.

Neben der neuen Motorenformel mit 1,6-Liter-4-Zylinder-Maschinen, die 2013 die 2,4-Liter-V8-Formel ablösen wird, beschloss der FIA-Weltrat auch einige sportliche Änderungen für die F1-WM:

Das Verbot der Stallregie wird hinfällig, schon ab 2011.

Eingeführt wird der bewegliche Heckflügel, der ab 2011 das Überholen erleichtern soll.

Die Flexibilitätstests der FIA (hinsichtlich vermeintlich zu beweglicher Teile) werden verschärft.

Die schnelle Fahrspur in der Boxengasse wird verengt.

Der Renndirektor kann während einer Safetycarphase die Boxengasse schliessen (das heisst: es liegt in seinem Ermessen, ob er es tut).

Getriebe müssen fünf Rennen in Folge eingesetzt werden statt wie bisher, in vier.

Zu alledem wird in wenigen Tagen eine finale Bestätigung erwartet, notfalls mit Präzisierungen.

Ab 2012 wird die gesamte Kommunikation (während der Rennen zwischen Teams und Fahrern) öffentlich zugänglich gemacht. Dem Benzin soll Biomasse beigefügt werden. Die Menge der Aufhängungsteile wird begrenzt.
 

Mehr über...

Weiterlesen

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 31.10., 14:15, Sport1
    Motorsport Live - ADAC GT Masters Analyse
  • Sa. 31.10., 14:15, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Sa. 31.10., 14:20, Motorvision TV
    Bike World
  • Sa. 31.10., 14:30, Sport1
    Motorsport Live - ADAC TCR Germany
  • Sa. 31.10., 14:30, SPORT1+
    Motorsport Live - ADAC TCR Germany
  • Sa. 31.10., 14:35, Motorvision TV
    Bike World
  • Sa. 31.10., 14:45, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Sa. 31.10., 14:45, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Sa. 31.10., 14:45, Sport1
    Motorsport Live - ADAC GT Masters Countdown
  • Sa. 31.10., 15:00, Sport1
    Motorsport Live - ADAC GT Masters Rennen
» zum TV-Programm
6DE