Tod von Jürgen Hubbert: Lewis Hamilton trauert

Von Otto Zuber
Formel 1
Champion Lewis Hamilton hat auf den Tod des ehemaligen Daimler-Vorstands Professor Jürgen Hubbert reagiert, genauso wie Formel-1-CEO Stefano Domenicali.

Die Nachricht vom Tod des ehemaligen Daimler-Vorstands Professor Jürgen Hubbert, der am 12. Januar im Alter von 81 Jahren in Sindelfingen verstorben ist, hat auch den siebenfachen Weltmeister Lewis Hamilton hart getroffen. Der 36-jährige Brite reagierte auf Instagram mit folgenden Worten: «Ich bin zutiefst traurig, die Nachricht vom Tod unseres Freundes und Familienmitgliedes Jürgen zu hören.»

«Er war im Herzen ein echter Racer und ich habe unsere Gespräche und seine Begeisterung für den Motorsport genossen. Sein Engagement für Mercedes und das Team über die Jahre war eine Inspiration», fügte der 95-fache GP-Sieger an, der nach seinem siebten WM-Titelgewinn in den Ritterstand erhoben wurde.

Auch Formel-1-CEO Stefano Domenicali reagierte auf die traurige Nachricht und erklärte: «Wir alle in der Formel 1 sind zutiefst betrübt zu hören, dass Jürgen Hubbert verstorben ist. Er war ein unglaublicher Mann und ein Freund und er wird sehr vermisst werden. Meine Gedanken sind in dieser Zeit bei seiner Familie.»

Ola Källenius, Vorstandsvorsitzender der Daimler AG und der Mercedes-Benz AG, sagte zuvor schon über das frühere Vorstandsmitglied, das immer ein grosser Verfechter des Motorsports war: «Jürgen Hubbert war ‚Mister Mercedes’. Mit Integrität, Innovationsgeist und grossem Erfolg hat er Mercedes-Benz für immer geprägt.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 22.04., 19:14, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do.. 22.04., 20:00, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Do.. 22.04., 20:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 22.04., 21:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv
  • Do.. 22.04., 21:45, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Do.. 22.04., 21:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 22.04., 22:10, N-TV
    Super-Maschinen - Der E-Rennwagen
  • Do.. 22.04., 22:30, Eurosport 2
    Motorradsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Do.. 22.04., 23:25, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 22.04., 23:45, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
2DE