Chandhoks Lotus-Flirt

Von Peter Hesseler
Formel 1
Chandhok will seine F1-Karriere wieder aufnehmen

Chandhok will seine F1-Karriere wieder aufnehmen

Der Inder behauptet, 1Malaysia alias Lotus Racing bemühe sich um seine Dienste als Ersatzfahrer.

Karun Chandhok deutet eine mögliche bevorstehende Vertragsunterzeichnung mit Lotus an, genauer gesagt mit dem Team, das 2010 als Lotus Racing neu in der Formel 1 startete. Und WM-Zehnter wurde.

Chandhok sagte, dass keinerlei Abmachung schriftlich fixiert sei und dass Team-Mitbesitzer Tony Fernandes mit 20 Fahrern über den Job des Ersatzfahrers in Verhandlungen stehe. Er sagte auch, Fernandes bemühe sich sehr um ihn.

Stammfahrer des Teams sind Jarno Trulli und Heikki Kovalainen.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 22.01., 15:30, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Fr. 22.01., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 22.01., 16:40, Motorvision TV
    Classic Races
  • Fr. 22.01., 16:45, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Fr. 22.01., 18:00, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Fr. 22.01., 18:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 22.01., 18:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 22.01., 19:00, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Fr. 22.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Fr. 22.01., 19:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
6DE