Petrov macht den Anfang

Von Peter Hesseler
Formel 1
Petrov wird den R31 in Valencia zuerst fahren

Petrov wird den R31 in Valencia zuerst fahren

Bei Lotus Renault GP darf Vitaly Petrov den Neuwagen beim ersten Test in Valencia kommende Woche zuerst ausfahren.

Lotus Renault GP geht zum Alltag über, kündigt die Fertigstellung des neuen R31 aus Enstone an. Das Auto wird am 31. Januar in Valencia vorgestellt.

Überraschung: Das Auto wird am 1. Februar zuerst von Vitaly Petrov gefahren, der lange um seinen Sitz bangen musste. Dieses Privileg gebührt normalerweise der Nummer 1, in diesem Falle ganz klar Robert Kubica. Der Pole darf dafür am 2. und 3. Februar ans Steuer.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 15.01., 21:25, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series
  • Fr. 15.01., 22:15, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Fr. 15.01., 22:20, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Fr. 15.01., 22:30, ORF Sport+
    Rallye Dakar 2021
  • Fr. 15.01., 22:45, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Fr. 15.01., 23:30, Motorvision TV
    Icelandic Formula Off-Road
  • Fr. 15.01., 23:35, Eurosport
    Rallye: Rallye Dakar
  • Fr. 15.01., 23:55, Motorvision TV
    UIM F1 H2O World Powerboat Championship
  • Sa. 16.01., 00:00, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Sa. 16.01., 00:45, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
6DE