Virgin baut um

Von Peter Hesseler
Formel 1
Ian Phillips (re:) wird neuer Kopf bei Virgin

Ian Phillips (re:) wird neuer Kopf bei Virgin

Partnerschaft mit Titelsponsor Marussia macht neue Führungsstruktur erforderlich. Ian Phillips kehrt zurück.

Ein COO ist ein Chief Operation Officer, ein Leiter des Tagesgeschäfts. Diese Funktion übernimmt bei Virgin Racing ab sofort ein alter Bekannter, der Ire Ian Philipps, den wir als Urgestein des früheren Jordan-Teams kennen (heute Force India, wofür er auch noch arbeitete). Phillips kehrt nach knapp zwei Jahren aus dem Vorruhestand zurück.

Kurz vor der Präsentation des Teams am 8. Februar gibt es weitere Veränderungen im Team von Timo Glock, um das Management zu stärken:

Nikolay Fomenko, President des neuen Titelsponsors Marussia (Sportwagen), wird Leiter der Technischen Programme des Teams.

Marussias Geschäftsführer in Grossbritannien, Andy Webb, wird Vorstandsvorsitzender. Team-Mitbegründer Graeme Lowdon wird Team-Präsident, um Virgin strategisch für die Zukunft fit zu machen. Er fungiert ausserdem als Sport-Direktor.

Teamchef und –Mitbegründer John Booth bleibt Teamleiter und Renndirektor.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 25.01., 00:10, Motorvision TV
    Motorcycles
  • Mo. 25.01., 00:40, ServusTV Österreich
    Sport und Talk aus dem Hangar-7
  • Mo. 25.01., 02:30, ServusTV
    Sport und Talk aus dem Hangar-7
  • Mo. 25.01., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mo. 25.01., 06:00, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mo. 25.01., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mo. 25.01., 07:00, SWR Fernsehen
    sportarena
  • Mo. 25.01., 07:30, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
  • Mo. 25.01., 08:40, Motorvision TV
    High Octane
  • Mo. 25.01., 09:30, Sky Sport 2
    Formel 2
» zum TV-Programm
8AT