Liuzzi fährt für HRT

Von Peter Hesseler
Formel 1
Der Wahl-Schweizer Liuzzi fährt 2011 für HRT

Der Wahl-Schweizer Liuzzi fährt 2011 für HRT

Das Hispania Racing Team vergibt das letzte Cockpit der Formel 1 an den erfahrenen Italiener.

Das Hispania Racing Team wird 2011 mit Vitantonio Liuzzi neben Narain Karthikeyan starten. Die Verkündung Liuzzis besiegelt die Vergabe des letzten bislang freien Cockpits in der Formel 1. SPEEDWEK hatte die Personalie in seiner Printausgabe (10/2011) bereits vermeldet.

Der 29-jägrige Liuzzi aus Locorotondo in Apulien war bei Force India überflüssig geworden, weil Paul di Resta ins Cockpit drängte, und trotz laufenden Vertrags freigesetzt worden.

Erstmals hat Liuzzi 2001 auf sich aufmerksam gemacht, als er Kart-Weltmeister wurde.
2004 wurde er mit sieben Siegen Formel-3000-Meister. 2006 und 2007 fuhr er für die Scuderia Toro Rosso, wo er 2007 in China seine bislang beste Platzierung einfuhr, als Sechster. Die gleiche Platzierung steht für ihn aus dem Südkorea-GP von 2010 zu Buche.

Das durchwachsene Jahr 2010 beendete er auf Gesamtrang 15. Er eroberte 21 Zähler, sein Teamkollege Adrian Sutil im gleichen Zeitraum deren 47.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 20.01., 07:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Mi. 20.01., 08:45, Motorvision TV
    High Octane
  • Mi. 20.01., 09:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
  • Mi. 20.01., 09:00, Eurosport 2
    Rallye: Rallye Dakar
  • Mi. 20.01., 10:30, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Mi. 20.01., 10:50, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Mi. 20.01., 11:30, Motorvision TV
    Made in....
  • Mi. 20.01., 12:25, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi. 20.01., 13:00, OKTO
    Mulatschag
  • Mi. 20.01., 15:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
» zum TV-Programm
7DE