Horner erklärt Vettel-Vertrag

Von Peter Hesseler
Formel 1
Teamchef Horner mit Sebastian Vettel

Teamchef Horner mit Sebastian Vettel

Der Teamchef von Red Bull Racing wollte mit der Vertragsverlängerung bis 2014 vor Saisonbeginn Ruhe schaffen.

Red-Bull-Racing-Teamchef Christian Horner gibt den Grund für die Vertragsverlängerung mit Sebastian Vettel bis 2014 bekannt:
«Ich bin sicher, dass Sebastian eine ganze Reihe von Avancen und Offerten gemacht wurden, aber nahm nichts davon ernst, das ist einer der Gründe, warum wir das Thema vor Saisonbeginn regeln wollten – um Spekulationen zu vermeiden. Nun liegt seine absehbare Zukunft erstmal bei Red Bull Racing.»

Der 23-jährige Weltmeister Vettel sagt bloss: «Ich fühle mich wohl bei Red Bull Racing und bin stolz auf das, was wir erreicht haben – und noch gemeinsam erreichen werden.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Endlich: Max Verstappen beendet Mercedes-Dominanz

Mathias Brunner
Der Sieg des Niederländers Max Verstappen mit Red Bull Racing-Honda in Frankreich zeigt: Die jahrelange Dominanz von Mercedes-Benz in der Turbohybrid-Ära der Formel 1 ist gebrochen – endlich.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 24.06., 23:30, Eurosport 2
    ERC All Access
  • Do.. 24.06., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 25.06., 00:00, Eurosport 2
    Motorradsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Fr.. 25.06., 00:05, Motorvision TV
    High Octane
  • Fr.. 25.06., 00:30, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Fr.. 25.06., 02:45, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 25.06., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 25.06., 04:30, ORF Sport+
    Highlights ERC Rallye 2021 - 1. Station Polen
  • Fr.. 25.06., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 25.06., 05:15, ORF Sport+
    Motorhome - Formel 1 GP von Frankreich 2021: Die Analyse, Highlights aus le Castellet
» zum TV-Programm
6DE