Buemi: «Das kann uns keiner nehmen»

Von Mathias Brunner
Formel 1
Sébastien Buemi (Scuderia Toro Rosso)

Sébastien Buemi (Scuderia Toro Rosso)

Der Toro-Rosso-Fahrer sieht sich für einen Regen-GP von Malaysia gerüstet, «aber ich kann nicht in jedem Rennen Punkte erwarten».

Sébastien Buemi hat für die Scuderia Toro Rosso in Australien ein Traum-Debüt hingelegt, «aber wir dürfen jetzt nicht für jedes Rennen Punkte erwarten. Klar muss dies das Fernziel sein, aber gegenwärtig zählt für mich nur, dass uns keiner die Zähler von Australien mehr nehmen kann.»

Und was ist das Ziel für dieses Wochenende? «Wir haben in Melbourne knapp den Sprung ins zweite Quali verpasst, also ist das zunächst für mich mal das Ziel. Dann sehen wir weiter.»

Am Sonntag wird es mit grosser Wahrscheinlichkeit regnen, der 20jährige Buemi ist bereit: «Ich bin hier letztes Jahr in der GP2 Asia hier schon auf nasser Bahn gefahren. Im Winter habe ich im 2008er Toro Rosso fünf Tage im Regen gehabt, drei in Portugal, zwei in Andalusien. Ich bin gerüstet.»

«Ich freue mich aufs Malaysia-Wochenende, denn die Strecke ist fabelhaft, eine gute Mischung aus langsamen und schnellen Ecken.»

«Nach Malaysia werden wir auch genauer wissen, wo wir mit dem 2009er Auto stehen. Melbourne ist ein atypischer Kurs. Dennoch haben wir in Australien so viel gelernt, dass wir besser vorbereitet in dieses Wochenende gehen.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 29.09., 18:50, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Russland
  • Di. 29.09., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 29.09., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di. 29.09., 19:30, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 29.09., 20:55, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Di. 29.09., 21:20, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Di. 29.09., 21:20, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Di. 29.09., 21:30, SPORT1+
    Motorsport - FIM Speedway Grand Prix
  • Di. 29.09., 22:30, Eurosport
    Formel E: FIA-Meisterschaft
  • Di. 29.09., 23:00, Motorvision TV
    Racing Files
» zum TV-Programm
7DE