Webber bei Generalprobe vorne

Von Stefanie Szlapka
Formel 1
Webber 3FrTr Singapur

Webber 3FrTr Singapur

Im dritten Freien Training in Singapur setzte sich Mark Webber gegen Jenson Button durch. Vettel Dritter.

Im dritten Training des Wochenendes in Singapur – quasi der Generalprobe vor dem Qualifying heute Nachmittag unserer Zeit – sicherte sich Mark Webber mit einer Zeit von 1:46.081 Minuten den ersten Rang in der Zeitenliste. Dicht gefolgt vom Briten Jenson Button, der nur einen Rückstand von 0,027 Sekunden auf den Australier hat. Sebastian Vettel landete auf dem dritten Rang und platzierte sich damit vor dem Spanier Fernando Alonso. Lewis Hamilton auf Position fünf hat mit 0,855 Sekunden schon einen gehörigen Rückstand, der aber in den Trainingssessions nicht viel zu sagen hat.

Die beiden Mercedes GP-Piloten Nico Rosberg und Michael Schumacher belegen nach der einstündigen Session die Plätze sieben und acht vor Kamui Kobayashi und Adrian Sutil. Sergio Pérez erreicht Rang elf vor Sébastien Buemi. Die Torro Rosso schienen heute die Zeit zu nutzen und mit vollen Tanks zu fahren. Zumindest lagen die beiden Piloten bis kurz vor Ende des Trainings auf den letzten beiden Plätzen.

Um 16 Uhr unserer Zeit geht es für die Piloten um 22Uhr Ortszeit ins Nachtqualifying. Sebastian Vettel gilt erneut als einer der Favoriten auf die Pole-Position.

Weblinks

weiterlesen

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Di. 04.08., 20:40, SPORT1+
Motorsport - ADAC GT Masters Rennen
Di. 04.08., 20:45, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Tennis Wien 1993: Finale Muster - Ivanisevic
Di. 04.08., 20:55, Motorvision TV
Formula E Street Racers
Di. 04.08., 21:20, Motorvision TV
Formula E - Specials
Di. 04.08., 21:30, Sky Sport 1
Formel 2
Di. 04.08., 21:30, Sky Sport HD
Formel 2
Di. 04.08., 22:30, SPORT1+
Motorsport - ADAC TCR Germany
Di. 04.08., 22:40, Motorvision TV
Racing Files
Di. 04.08., 22:50, Sky Sport 1
Formel 2
Di. 04.08., 22:50, Sky Sport 1
Formel 2
» zum TV-Programm
17