Sutil Bester vom Rest

Von Peter Hesseler
Formel 1
Sutil steht ein Rennen gegen Schumi bevor.

Sutil steht ein Rennen gegen Schumi bevor.

Der Gräfelfinger agiert derzeit zuverlässig als stärkster Herausforderer hinter den vier Spitzenteams, hatte aber diesmal mehr als Rang 9 hinter Schumi im Sinn.

Das sah eigentlich souverän aus. Adrian Sutil hatte seinen Teamkollegen Paul Di Resta einmal mehr voll im Griff und qualifizierte sich als Neunter für den Grossen Preis von Abu Dhabi – war damit erneut der Beste vom Rest (des Feldes hinter den Spitzenteams).

Sutil war der schnellere der beiden in Q2, weshalb ihm weiterere Versuche in Q3 zugestanden werden sollten, während Di Resta zum Reifenschonen vergattert wurde und nicht mehr ausrücken durfte. Allerdings änderte Force India (mal wieder) den ursprünglichen Fahrplan, und der Gräfelfinger durfte statt zweien nur eine schnelle Runde drehen. «Mit einem Versuch mehr wäre ich wohl an Schumi im Mercedes vorbeigekommen», maulte Sutil.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 24.01., 12:15, ServusTV Österreich
    World Rally Championship 2021
  • So. 24.01., 12:15, ServusTV
    World Rally Championship 2021
  • So. 24.01., 12:35, Motorvision TV
    Isle of Man Tourist Trophy 2019
  • So. 24.01., 13:15, ServusTV
    World Rally Championship 2021
  • So. 24.01., 13:15, ServusTV Österreich
    World Rally Championship 2021
  • So. 24.01., 13:25, Motorvision TV
    Goodwood 2020
  • So. 24.01., 13:30, ServusTV
    World Rally Championship
  • So. 24.01., 13:30, ServusTV Österreich
    World Rally Championship
  • So. 24.01., 14:10, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • So. 24.01., 16:50, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2020
» zum TV-Programm
6DE