Ist Grosjean drin?

Von Peter Hesseler
Formel 1
Grosjean blickt Zukunft als Stammfahrer entgegen

Grosjean blickt Zukunft als Stammfahrer entgegen

Der Ersatzfahrer von Renault scheint 2012 eine zweite Chance als Stammfahrer zu bekommen.

Bewegung auf dem Fahrermarkt: Renaut-Ersatzfahrer Romain Grosjean hat offenbar beste Chancen auf einen Stammplatz 2012.

«Wir möchten ihn im Auto haben, wenn Robert Kubica nicht zurückkommen kann», erklärt Teamchef Eric Boullier.

In der neuesten Printausgabe von SPEEDWEEK erklärte Boullier überdies, dass Kubica intern kein Thema mehr sei. Das heisst: Für Grosjean, der 2009 bei Renault an der Seite von Fernando Alonso versagt hatte, dürfte sich eine neue Chance auftun. Er hat 2011 vorzeitig den GP2-Titel eingefahren.

Neben wem er im kommenden Jahr bei Renault fahren würde, bleibt offen, da weder Petrov noch Senna bisher für 2012 bestätigt sind.

Das Team hat einen beispiellosen Absturz hinter sich, sammelte aus den vergangen fünf GP nur zwei mickrige Zähler. Zu Jahresbeginn stand man noch zwei Mal auf dem Podest.

Mehr zur Fahrerfrage bei Renault, über Grosjean und Kubica entnehmen Sie bitte der aktuellen Printausgabe von SPEEDWEEK, seit Dienstag (15. November) am Kiosk.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 16.01., 16:15, Motorvision TV
    Rali Vino da Madeira
  • Sa. 16.01., 16:40, Motorvision TV
    Dakar Series China Rally 2017
  • Sa. 16.01., 17:30, SWR Fernsehen
    sportarena
  • Sa. 16.01., 17:30, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Meisterschaft
  • Sa. 16.01., 17:35, Motorvision TV
    Dakar Series Merzouga Rally 2017
  • Sa. 16.01., 17:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 16.01., 17:55, ATV
    Bauer sucht Frau
  • Sa. 16.01., 18:00, Das Erste
    Sportschau
  • Sa. 16.01., 18:10, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Meisterschaft
  • Sa. 16.01., 18:30, Motorvision TV
    Dakar Series Merzouga Rally 2018
» zum TV-Programm
6DE