Wechsel in der HRT-Spitze

Von Peter Hesseler
Formel 1
Eeckelaert wird sicher bald woanders auftauchen

Eeckelaert wird sicher bald woanders auftauchen

«Feuerwehrmann» Jacky Eeckelaert hat seinen Posten als Technischer Direktor geräumt.

Noch ein Technischer Direktor, der seinen Arbeitsplatz verlässt. Der Belgier Jacky Eeckelaert, bekannt als weit herumgekommener «Feuerwehrmann», ist beim Hispania Racing Team nicht länger erwünscht.

Der 56-jährige Belgier Eeckelaert war 2011 bei HRT auf Geoff Willis gefolgt, der sich zu Mercedes verabschiedet hat. Chefdesigner Jean-Claude Martens fällt nun die Gesamtverantwortung für das neue Auto zu, schreibt das Fachblatt «Autosport» (GB).

Vorige Woche hatten sich Sauber und James Key getrennt.

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 05.06., 18:10, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 05.06., 18:20, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 05.06., 18:30, Sky Sport 2
Warm Up
Fr. 05.06., 18:40, Motorvision TV
Chateaux Impney Hill Climb
Fr. 05.06., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Fr. 05.06., 19:30, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 05.06., 20:00, Sky Sport 1
Warm Up
Fr. 05.06., 20:00, Sky Sport HD
Warm Up
Fr. 05.06., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Tennisklassiker Paris: Viertelfinale Muster - Alberto Costa
Fr. 05.06., 20:50, Motorvision TV
Andros E-Trophy
» zum TV-Programm