Marussia mit Maria

Von Vanessa Georgoulas
Formel 1
Neu bei Marussia: Maria de Villota

Neu bei Marussia: Maria de Villota

Maria de Villota wird Testfahrerin für Marussia.

In diesem Jahr werden wir wieder eine Formel-1-Pilotin in Aktion erleben, denn mit Maria de Villota hat Marussia eine Frau ins Testkader aufgenommen. In dieser Funktion wird sie auch den MR01 steuern dürfen, wie Teamchef John Booth verspricht: «Wir freuen uns, Maria in unserem Testfahrer-Programm willkommen zu heissen. Wir werden ihr auch die Möglichkeit geben, einen Formel-1-Boliden zu fahren.»

Die Tochter des ehemaligen Formel-1-Piloten Emilio de Villota fuhr schon in diversen Formelsport-Serien, wie etwa in der spanischen Formel-3-Meisterschaft, der Euroserie 3000 und der Superleague Formula.

De Villota schwärmt: «Ich freue mich sehr, Teil des Testfahrer-Programms von Marussia zu sein. Das ist eine fantastische Möglichkeit, meine Karriere voran zu bringen, nicht zuletzt wegen der Chance, einen aktuellen Formel-1-Boliden beim Abu-Dhabi-Test zu fahren.» 

Schon im vergangenen Jahr sass die 33-jährige Spanierin am Steuer eines Formel-1-Boliden: In Le Castellet testete sie den Renault R29, der 2009 in der Formel-1-WM eingesetzt worden war.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen, Lewis Hamilton: Nächster Crash kommt

Mathias Brunner
Noch immer ist die Aufregung gross wegen der Kollision zwischen Max Verstappen und Lewis Hamilton in England. Dabei war ein Crash zwischen den beiden Ausnahmekönnern immer nur eine Frage der Zeit.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 04.08., 13:20, Motorvision TV
    High Octane
  • Mi.. 04.08., 13:45, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Mi.. 04.08., 14:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mi.. 04.08., 14:40, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mi.. 04.08., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 04.08., 16:45, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odissey
  • Mi.. 04.08., 17:15, Motorvision TV
    Extreme E Highlight
  • Mi.. 04.08., 17:30, SPORT1+
    Motorsport - FIM Speedway Grand Prix
  • Mi.. 04.08., 18:15, Motorvision TV
    Andros E-Trophy 2020
  • Mi.. 04.08., 18:15, SWR Fernsehen
    made in Südwest
» zum TV-Programm
3DE