Sauber liegt auf Kurs

Von Mathias Brunner
Formel 1
Kamui Kobayashi gibt Gas

Kamui Kobayashi gibt Gas

Das neue Technik-Paket bewährt sich, jetzt müssen Details verbessert werden.

Zufriedene Gesichter bei Sauber: Die neuen Teile aus dem Mugello-Test bewähren sich auf einer anderen Berg- und Talbahn, jener des Circuit de Catalunya.

Der Japaner Kamui Kobayashi, am Morgen Drittbester, am Nachmittag Neuntschnellster: «Da liegt mehr drin, denn ich habe auf meiner schnellsten Runde nicht das Beste aus den weichen Reifen herausgeholt. Die Dauerläufe machen Lust aufs Rennen, sowohl mit der weicheren wie mit der härteren Mischung läuft es gut.»

Sergio Pérez (morgens auf Rang 15, nachmittags auf Platz 12) ergänzt: «Für meinen Geschmack bauen die beiden Mischungen im Langlauf zu stark ab, vielleicht können wir das noch verbessern.»

Was der Mexikaner nicht sagt: Ein Ritt durchs Kiesbett beschädigt einen Boden.

Trotzdem ist Giampaolo Dall’Ara, leitender Sauber-Ingenieur, happy: «Wir konnten das komplette Programm abspulen, die Eindrücke aus Mugello haben sich erhärtet, wir liegen auf Kurs.»

Und der heisst: Am Sonntag beide Wagen unter den besten Zehn haben.

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

weiterlesen

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

WM-Start: Sind die Erkenntnisse aus Spanien veraltet?

Mathias Brunner
​Nach Abschluss der Formel-1-Wintertests folgte nicht der WM-Beginn in Melbourne (Australien), sondern drei Monate Stillstand. Sind die Erkenntnisse vom Circuit de Barcelona-Catalunya noch gültig?
» weiterlesen
 

TV-Programm

Sa. 04.07., 11:20, Sky Sport 2
Formel 2
Sa. 04.07., 11:20, ORF 1
Formel 1 Großer Preis von Österreich 2020
Sa. 04.07., 11:55, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Sa. 04.07., 11:55, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Sa. 04.07., 11:55, Sky Sport 2
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Sa. 04.07., 11:55, ORF 1
Formel 1 Großer Preis von Österreich 2020
Sa. 04.07., 13:45, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Sa. 04.07., 13:45, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Sa. 04.07., 13:45, Sky Sport 2
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Sa. 04.07., 14:00, RTL
Formel 1: Freies Training
» zum TV-Programm