Vettel: «Ich habe den zweiten Platz hergeschenkt»

Von Mathias Brunner
Sebastian Vettel auf dem Weg zu Startplatz 3.

Sebastian Vettel auf dem Weg zu Startplatz 3.

Der Weltmeister ist mit seinem Auto nicht ganz zufrieden, geht aber von den gegenwärtigen WM-Favoriten von der aussichtsreichsten Position ins Rennen.

Das Ungarn-GP-Wochenende des Weltmeisters verläuft bislang nicht nach Wunsch: Die Kontroversen von Hockenheim (Motorkennfeld seines Autos, Überholmanöver gegen Button) haben den Heppenheimer nach Budapest verfolgt, das Training verlief nicht nach Wunsch, sein Wagen birgt Überraschungen – und die sind nicht immer liebsam.

Vettel: «Wir haben Probleme, sozusagen alle Murmeln auf die Reihe zu bekommen. Wir mussten in den ersten Quali-Segmenten mehr Sätze der weiche Reifen verwenden als mir lieb war, daher hatte ich im dritten Quali-Segment nur einen einzigen Versuch.»

 Und der verlief leider nicht problemfrei.

Sebastian: «Der Speed ist im Auto, daran hatte ich sowieso nie einen Zweifel, aber ich bin mit dem Handling nicht happy. Es ist nicht einfach: gestern fühlte sich der Wagen recht gut an, heute Morgen dann nicht mehr, im Abschlusstraining ging es wieder besser. Diese Schwankungen sind nicht immer leicht zu erklären. Der letzte Sektor meiner Quali-Runde zum Schluss war auch nicht optimal, da habe ich wohl den zweiten Startplatz hergeschenkt.»

Was den Fans des zweifachen Champions Hoffnung macht: WM-Titelrivale Mark Webber steht nur auf Startplatz 11, Fernando Alonso muss vom sechsten Platz losfahren. Aus dieser Perspektive hat Sebastian Vettel die beste Ausgangslage.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Kontroverses WM-Finale 2021: FIA in der Zwickmühle

Mathias Brunner
Mohammed Ben Sulayem, Präsident des Autosport-Weltverbands FIA, hat eine Untersuchung des kontroversen WM-Finales 2021 in Abu Dhabi eingeleitet. Aber die FIA steckt in der Zwickmühle.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 18.01., 11:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di.. 18.01., 11:40, Motorvision TV
    Super Cars
  • Di.. 18.01., 12:35, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Di.. 18.01., 13:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Di.. 18.01., 13:35, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di.. 18.01., 14:05, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Di.. 18.01., 15:30, Motorvision TV
    FIM World Motocross Championship 2021
  • Di.. 18.01., 15:30, Motorvision TV
    FIM World Motocross Championship 2021
  • Di.. 18.01., 16:00, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship 2021
  • Di.. 18.01., 16:30, Motorvision TV
    AMA Enduro Cross Championship
» zum TV-Programm
3DE