3. Freies Training: Alonso Schnellster

Von Stefanie Szlapka
Formel 1
FrTr Spa

FrTr Spa

Endlich fiel in Spa kein Regen und das nutzten Teams und Fahrer - Technische Probleme bei Nico Rosberg

Im ersten trockenen Training der Formel 1 in Spa fuhr Fernando Alonso die Bestzeit . Mit seiner Zeit von 1:48.542 Minuten war er 0,141 Sekunden schneller als Kimi Räikkönen auf Rang zwei. Die beiden Sauber-Piloten Sergio Perez und Kamui Kobayashi platzierten sich auf den Positionen drei und vier.

Jenson Button erreichte Rang fünf vor Felipe Massa und Mark Webber. Der Australier wird in der Startaufstellung um fünf Positionen nach hinten versetzt. Red Bull Racing hatte an seinem Fahrzeug das Getriebe wechseln müssen. Sein Teamkollege Sebastian Vettel wurde Neunter, Michael Schumacher landete nach dem einstündigen Training auf Platz 13 vor Nico Hülkenberg.

Nachdem in den beiden gestrigen Trainingssessions wegen dem Regen so gut wie eine Erkenntnisse gewonnen werden konnte, gingen heute Vormittag sofort alle Piloten auf die Strecke, als die Boxenampel auf Grün wechselte.

Zu Beginn zeigte sich wie unterschiedlich die Programme der einzelnen Teams waren. So konnten sich Timo Glock und Charles Pic in der Spitzengruppe halten. Sie wurden jedoch in der zweiten Hälfte immer weiter nach hinten durchgereicht.

Probleme gab es für Nico Rosberg. Er rollte nach fünf Runden aus und berichtete über Funk, dass er keinen Vortrieb mehr hat. Für ihn muss es nun ohne Vorbereitung ins Qualifying gehen. Das startet heute um 14 Uhr.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 18.01., 20:55, Motorvision TV
    King of the Roads
  • Mo. 18.01., 21:40, Spiegel TV Wissen
    Auto Motor Party
  • Mo. 18.01., 21:45, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mo. 18.01., 22:10, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Mo. 18.01., 22:40, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Mo. 18.01., 23:35, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 19.01., 00:05, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 19.01., 00:10, OKTO
    Mulatschag
  • Di. 19.01., 00:40, Einsfestival
    Doctor Who
  • Di. 19.01., 01:00, Sky Sport 2
    Formel 2
» zum TV-Programm
7DE