Tost: «Wir dürfen keine Wunder erwarten»

Von Vanessa Georgoulas
Formel 1
Rechtzeitig verpflichtet: James Key

Rechtzeitig verpflichtet: James Key

Nun ist es offiziell: Toro Rosso hat James Key als Technischen Direktor verpflichtet.

Was lange gemunkelt wurde, ist nun offiziell: Toro Rosso hat sich vom Technischen Direktor Giorgio Ascanelli getrennt und als seinen Nachfolger James Key verpflichtet. Der 40-jährige Brite, der bis Januar bei Sauber für die Entwicklung des C31 zuständig war, hat seine Arbeit im Toro-Rosso-Werk in Faenza schon aufgenommen. Er startete seine Formel-1-Karriere 1989 bei Jordan Grand Prix, erst als Datenanalyst, später als Renningenieur. Ab 2005 war er als Technischer Direktor für die Fahrzeugentwicklung zuständig. Er blieb beim britischen Rennstall, der später als Midland, Spyker und schliesslich Force India in der Königsklasse antrat.

Teamchef Franz Tost erklärt: «Mit James Key startet ein neues Kapitel in der Teamgeschichte und ich hoffe, es wird ein Interessantes. Wir können in den nächsten Rennen keine Wunder erwarten, aber James ist genug früh zu uns gekommen, um Einfluss auf die Autoentwicklung für 2013 zu haben.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 20.01., 00:05, ServusTV Österreich
    STREIF - One Hell of a Ride
  • Mi. 20.01., 00:30, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Mi. 20.01., 01:30, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Mi. 20.01., 02:05, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Mi. 20.01., 02:35, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Mi. 20.01., 03:15, Motorvision TV
    Made in....
  • Mi. 20.01., 03:30, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Mi. 20.01., 04:35, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Mi. 20.01., 05:05, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Mi. 20.01., 05:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
6DE