Lauda schwärmt von Pérez

Von Peter Hesseler
Formel 1
Pérez hat mit 22 noch viel Luft nach oben

Pérez hat mit 22 noch viel Luft nach oben

Der österreichische Dreifach-Champion würdigt den zweiten Platz des Mexikaners im Italien-GP.

Niki Lauda schwärmt immer noch von der Leistung des Mexikaners Sergio Pérez im Italien-GP am vorigen Sonntag. Der dreifache Weltmeister zog auf dem Podest, wo sich Pérez 2012 in Monza als Zweiter schon zum dritten Mal eingefunden hat, sein Kapperl und gratulierte.

Im Zürcher «Blick» legt Lauda nun nach: «Pérez fuhr im wahrsten Sinne des Wortes wie ein Gott», so Lauda, «ohne Emotionen, ohne Fehler. In dieser Saison hat mich noch kein Fahrer in einem Rennen mehr beeindruckt.»

Lauda über die Zukunft des Mexikaners, der bei der Scuderia und anderen Teams im Gespräch ist: «Sergio hat das Zeug, für ein Spitzenteam zu fahren, aber das heisst nicht, dass er zu Ferrari gehen wird.»

Die Scuderia sucht offenbar einen erfahreneren Piloten.

Mehr über...

weiterlesen

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mo. 25.05., 18:20, Motorvision TV
Tour European Rally
Mo. 25.05., 18:50, Motorvision TV
Tour European Rally Historic
Mo. 25.05., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Mo. 25.05., 19:15, Motorvision TV
Belgian Rally Cahmpionship
Mo. 25.05., 19:40, Motorvision TV
Icelandic Formula Off-Road
Mo. 25.05., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Tischtennis WM 2003: Finale Herren Einzel Schlager - Se-Hyuk
Mo. 25.05., 20:55, Motorvision TV
FIM Superenduro World Championship
Mo. 25.05., 21:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Franz Klammer - 40 Jahre Olympiagold
Mo. 25.05., 21:25, Motorvision TV
FIM X-Trial World Championship
Mo. 25.05., 22:15, Motorvision TV
FIM World Motocross Champiomship
» zum TV-Programm