China-GP in Peking: Zuerst A1-GP, dann Formel 1

Von Agnes Carlier
Formel 1
Geht in Shanghai Ende 2010 Formel-1-sportlich die Sonne unter?

Geht in Shanghai Ende 2010 Formel-1-sportlich die Sonne unter?

Sind die Tage von Shanghai gezählt? Peking will den Grand Prix in die Hauptstadt holen.

In der neusten Print-Ausgabe von SPEEDWEEK wird enthüllt, dass der Grosse Preis von China nach Peking versetzt werden soll.

Das Projekt ist inzwischen Formel-1-Promoter Bernie Ecclestone präsentiert worden. Teil der Pläne sind dabei, den China-GP zu einem Nachtrennen zu machen und die Strecke durch das «Vogelnest» zu führen, das Mehrzweck-Sportstadtion, das durch die Olympischen Sommerspiele weltberühmt geworden ist.

Im kommenden Oktober wollen die Veranstalter in Peking zeigen, dass sie in der Lage sind, ein Strassenrennen zu organisieren: mit einen Lauf zur A1 Grand Prix-Serie.

Nach Ablauf des Vertrags von Shanghai Ende 2010 könnte – so «Mr. Formula One» Ecclestone überzeugt werden kann – der China-GP dann für 2011 nach Peking umziehen.

Mehr Einzelheiten zur Zukunft des China-GP sowie die komplette Berichterstattung zum WM-Lauf von Bahrain in der Print-Ausgabe 19/2009 von SPEEDWEEK, fast überall, wo es Zeitschriften gibt.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 29.09., 13:15, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Di. 29.09., 13:50, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • Di. 29.09., 14:00, ORF Sport+
    Rallye Weltmeisterschaft
  • Di. 29.09., 15:35, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Di. 29.09., 15:50, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • Di. 29.09., 17:15, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Di. 29.09., 17:15, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Di. 29.09., 17:45, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di. 29.09., 18:15, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 29.09., 18:50, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Russland
» zum TV-Programm
7DE