Mit Button ist zu rechnen

Von Peter Hesseler
Formel 1
Button zuletzt drei Mal ohne Podestplatz

Button zuletzt drei Mal ohne Podestplatz

Der McLaren-Reifenflüsterer startet am Sonntag in Indien von Rang 4, hat in langsamen Kurven Probleme.

Jenson Button konnte sich ein Lächeln nicht verkneifen. Der britische Weltmeister von 2009 qualifizierte sich im McLaren-Mercedes als Vierter neben Teampartner Lewis Hamilton für Reihe 2. Und vor beiden Ferrari auf den Positionen 5 (Alonso) und 6 (Massa). In dieser Position könnte Button zum rennentscheidenden Puffer für Titelanwärter Vettel werden und zur Plage für Verfolger Alonso.

 «Das Auto war erheblich besser als am Freitag. Deshalb sollten wir glücklich sein. Es ist jetzt die Frage, ob und wie gut wir es im Rennen zum Funktionieren bringen können. In der Qualifikation sind wir aber noch etwas zu langsam. Vor allem in langsamen Kurven. Aber die schnellen machen einen Heidenspass. Es wird ein langes Rennen mit möglicherweise diversen unterschiedlichen Strategien. Vieles ist möglich.»

Button war etwas mehr als eine Zehntelsekunde langsamer als Lewis Hamilton. Von Rang 4 aus dürfte mit dem cleveren Reifenschoner aus England zu rechnen sein. Button spielt in der WM keine Rolle mehr, hat einen Vertrag für 2013 und kann befreit auffahren.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 27.01., 12:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi. 27.01., 12:30, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
  • Mi. 27.01., 12:30, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
  • Mi. 27.01., 13:50, Motorvision TV
    Tuning - Tiefer geht's nicht!
  • Mi. 27.01., 15:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mi. 27.01., 15:40, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mi. 27.01., 17:50, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 27.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi. 27.01., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mi. 27.01., 22:45, Motorvision TV
    Tuning - Tiefer geht's nicht!
» zum TV-Programm
6DE