Red Bull Racing: Am Sonntag schon Weltmeister?

Von Mathias Brunner
Formel 1
Kann Red Bull Racing hier am Sonntag jubeln wie 2010?

Kann Red Bull Racing hier am Sonntag jubeln wie 2010?

Ferrari muss am Sonntag mehr WM-Punkte holen als die Weltmeister. Das hält SPEEDWEEK-Technikexperte Gary Anderson für wenig wahrscheinlich.

Fährt Red Bull Racing hier in Abu Dhabi den ersten WM-Titel der Saison 2012 ein?

Die Weltmeister-Truppe aus Milton Keynes (England) liegt gegenüber Ferrari um 91 Punkte vorne – 407:316.

Bei den ausstehenden drei Grands Prix von Abu Dhabi, Austin und São Paulo sind für einen Rennstall maximal drei Mal 43 Punkte zu holen (25 Punkte für Rang 1, 18 Punkte für Platz 2). Ferrari kann also im besten Fall auf 445 Zähler gelangen. Doch niemand im Fahrerlager erwartet nun ernsthaft drei Mal in Folge Alonso vor Massa …

Zur Erinnerung: Der letzte Doppelsieg von Ferrari geht auf das Skandalrennen von Hockenheim 2012 zurück (als Massa Alonso vorbeilassen musste).

Anders formuliert: Liegt RBR nach dem Abu-Dhabi-GP 87 Zähler vor Ferrari, ist das Titelrennen entschieden. Das bedeutet gleichzeitig: Schon in Abu Dhabi müsste Ferrari mehr Punkte herausfahren als Red Bull Racing, um die WM-Chance zu wahren.

SPEEDWEEK-Technikexperte Gary Anderson: «Das halte ich für wenig wahrscheinlich. Der neue Frontflügel von Ferrari hier ist ein Fortschritt, aber das ist zu wenig, um Red Bull Racing hinter sich zu lassen. Ich halte es im WM-Finale für wahrscheinlicher, dass McLaren die Ferrari-Truppe in der WM noch abfängt.»

Die Briten liegen derzeit mit 306 Punkten auf dem dritten Rang im Konstrukteurs-Pokal.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Hondas MotoGP-Auftritt verkommt zum Problemfall

Günther Wiesinger
Honda wartete sehnsüchtig auf die Rückkehr des sechsfachen MotoGP-Champions Marc Márquez, aber auch dessen Comeback brachte den größten Motorradhersteller der Welt bisher nicht auf die Siegerstraße zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 20.06., 14:30, Hamburg 1
    car port
  • So.. 20.06., 14:35, Motorvision TV
    GT World Challenge Europa 2021
  • So.. 20.06., 14:45, ServusTV Österreich
    Formula 1 Emirates Grand Prix De France 2021
  • So.. 20.06., 14:45, ServusTV
    MotoGP - Liqui Moly Grand Prix von Deutschland
  • So.. 20.06., 14:45, ServusTV Österreich
    MotoGP - Liqui Moly Grand Prix von Deutschland
  • So.. 20.06., 14:50, Schweiz 2
    Formel 1 - GP Frankreich, Rennen
  • So.. 20.06., 15:00, ServusTV Österreich
    Formula 1 Emirates Grand Prix De France 2021
  • So.. 20.06., 15:00, SPORT1+
    Motorsport Live - DTM Trophy
  • So.. 20.06., 15:00, Sport1
    Motorsport Live - DTM Trophy
  • So.. 20.06., 15:25, Motorvision TV
    Repco Supercars Championship 2021
» zum TV-Programm
5DE