Jackie Stewart: «Hamilton ist nicht Schumacher»

Von Vanessa Georgoulas
Formel 1
Stewart: «Lewis hätte bei McLaren bleiben sollen»

Stewart: «Lewis hätte bei McLaren bleiben sollen»

Der dreifache Formel-1-Champion Jackie Stewart glaubt nicht an das Mercedes-Erfolgsduo Ross Brawn und Lewis Hamilton.

Daran müssen sich die britischen Fans noch gewöhnen: Lewis Hamilton wird im nächsten Jahr im Mercedes in der Formel-1-Startaufstellung stehen. Dass dem Weltmeister von 2008 mit Teamchef Ross Brawn ein hochkarätiger Stratege zur Seite steht, steigert die Erwartungen, die Mercedes in das Duo steckt. In Stuttgart träumt man von einer neuen Ära, wie sie Brawn einst mit Schumacher bei Ferrari feierte. Wir erinnern uns: Fünf Weltmeistertitel gewann das Erfolgsgespann.

Doch nicht alle sind überzeugt, dass sich der eigenwillige Brite mit dem Wechsel einen Vorteil verschafft hat. So warnt der dreifache Formel-1-Champion Jackie Stewart: «Schumacher war ein komplett anderer Mensch. Er hat sich ausschliesslich auf die Formel 1 konzentriert, es war lange die einzig wichtige Angelegenheit in seinem Leben. Lewis hat viele Interessen, einige davon lenken ihn zweifellos von seiner Arbeit ab.» Der 73-jährige Schotte, der zwischen 1997 und 1999 sein eigenes Formel-1-Team führte, fügt an: «Lewis hätte bei McLaren bleiben sollen, das ist ein Team, das immer Motorsport betreiben wird.»

Mehr über...

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

So. 31.05., 18:20, Motorvision TV
IMSA WeatherTech SportsCar Championship
So. 31.05., 18:45, SWR Fernsehen
sportarena extra
So. 31.05., 19:10, Das Erste
Sportschau
So. 31.05., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
So. 31.05., 21:10, Motorvision TV
Goodwood Festival of Speed 2019
So. 31.05., 21:15, Hamburg 1
car port
So. 31.05., 21:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Grand Prix 2007 Kanada
So. 31.05., 21:55, Motorvision TV
Andros E-Trophy
So. 31.05., 22:50, SWR Fernsehen
sportarena extra
So. 31.05., 23:00, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball Europacup der Cupsieger 1985 Rapid Wien - Dynamo Dresden
» zum TV-Programm