Ferrari beim Jerez-Test ohne Fernando Alonso!

Von Mathias Brunner
Formel 1
Fernando Alonso muss noch nicht ran

Fernando Alonso muss noch nicht ran

WM-Favorit Fernando Alonso verzichtet auf ersten Test – Kinderkrankheiten des Autos soll Felipe Massa auskurieren.

Am 5. Februar beginnen in Jerez de la Frontera (Andalusien) die Wintertests der Formel 1 – und das ohne einen der WM-Favoriten, Fernando Alonso!

Ferrari bestätigt: Die ersten drei Tage sitzt der Brasilianer Felipe Massa am Lenkrad, dann übernimmt der neue Testfahrer Pedro de la Rosa.

Erster Einsatz des zweifachen Formel-1-Champions Fernando Alonso: am 19. Februar, zu Beginn der zweiten Wintertests, auf dem Circuit de Catalunya ausserhalb von Barcelona. Dort wird Fernando drei Tage lang fahren und Massa den vierten Tag.

Beim letzten Wintertest dann (erneut in Barcelona) teilen sich die Ferrari-Stammfahrer das Lenkrad – Donnerstag und Samstag für Massa, Freitag und Sonntag für Alonso.

Die Erfahrung aus den letzten Jahren hat gezeigt: Die neuen Autos neigen zu Beginn der Wintertests zu Kinderkrankheiten. Die auszusitzen, überlässt Alonso grossmütig seinem brasilianischen Teamgefährten …

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 28.09., 19:00, Motorvision TV
    Tour Auto Optic 2000
  • Mo. 28.09., 19:00, ORF Sport+
    Rallye Europameisterschaft
  • Mo. 28.09., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mo. 28.09., 19:30, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Russland
  • Mo. 28.09., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mo. 28.09., 19:30, Motorvision TV
    Icelandic Formula Off-Road
  • Mo. 28.09., 20:55, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mo. 28.09., 20:55, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mo. 28.09., 21:20, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Mo. 28.09., 21:50, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
» zum TV-Programm
7DE