Nico Rosberg: «Sowas kommt vor»

Von Petra Wiesmayer
Formel 1
Kurzer ARbeitstag für Nico Rosberg

Kurzer ARbeitstag für Nico Rosberg

Nico Rosberg nimmt sein frühes Ende des ersten Testtages gelassen.

Schon nach drei Runden verabschiedete sich Nico Rosbergs Mercedes spektakulär. Flammen schlugen aus dem Heck und bedeuteten: Ende des Tges für den Deutschen. Das Auto blieb in der Box um den defekten Kabelstrang auszutauschen. Aber Rosberg nahm es gelassen. Immerhin war es erst der erste Testtag.

«Zu Beginn der Wintertests zeigen sich oft kleine Probleme, das ist ist schliesslich ein total neues Design. Wir hatten heute früh ein Elektrikproblem, als wir den Grund dafür gefunden hatten, beschlossen wir, die Teile zu modifizieren um sicher zu stellen, dass so etwas nicht nochmal vorkommt», so Rosberg.

«Natürlich will man zu diesem Zeitpunkt seinen Tag im Auto verbringen und ein Gefühl dafür bekommen, aber diese Dinge gehören einfach auch dazu. Während der Runden, die ich fuhr, hatte ich aber ein gutes Gefühl und das Auto fühlte sich solide an.»

Am Mittwoch hat Rosberg Pause und Lewis Hamilton übernimmt das Steuer.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 26.10., 18:00, Eurosport
    Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
  • Mo. 26.10., 18:20, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
  • Mo. 26.10., 18:45, Motorvision TV
    Tour European Rally
  • Mo. 26.10., 19:05, Motorvision TV
    Arctic Lapland Rally - Ein Tour European Rally Promo Event
  • Mo. 26.10., 19:05, Motorvision TV
    Tour European Rally Alternative Energy
  • Mo. 26.10., 19:05, Motorvision TV
    Tour European Rally Alternative Energy
  • Mo. 26.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mo. 26.10., 19:30, Motorvision TV
    Belgian Rally Cahmpionship
  • Mo. 26.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mo. 26.10., 19:35, Motorvision TV
    Belgian Rally Cahmpionship
» zum TV-Programm
6DE