Klarstellung zu Kovalainen

Von Peter Hesseler
Formel 1
Auch in Monaco ein Rückschlag für Kovalainen

Auch in Monaco ein Rückschlag für Kovalainen

Mercedes-Sportchef Norbert Haug ist nicht bereit, Anfang Juni über die Fahrerbesetzung für 2010 zu sprechen, kommt aber trotzdem nicht ganz daran vorbei.

Die Annäherung zwischen McLaren-Mercedes und [* Person Nico Rosberg *] vollzieht sich eher platonisch. Mercedes-Sportchef Norbert Haug stellte heute dazu klar: «Nico Rosberg ist ein Fahrer, der Respekt verdient und den man auf der Liste hat, wenn man eine Neubesetzung anstrebt.»

Ähnlich hatte er sich in Monaco geäussert.

Heute sagte der 56-Jährige Schwabe aber auch: «Ich bin nicht bereit dazu, Anfang Juni über Fahrer für das nächste Jahr zu diskutieren. Vielleicht fahren wir so weiter wie bisher. Wir stehen da nicht unter Zeitdruck. Wir haben uns sicher Gedanken gemacht und auch alternative Überlegungen, aber die haben nichts in der Öffentlichkeit verloren.»

Es ist das erste Mal, dass Haug Überlegungen für 2010 konkret einräumt. Und die betreffen sicherlich nicht das Cockpit des Weltmeisters [* Person Lewis Hamilton *] , der bis 2012 vertraglich an McLaren-Mercedes gebunden ist, sondern jenes des Nummer-2-Fahrers [* Person Heikki Kovalainen *] . Der Finne belegt mit vier Saison-Punkten in sechs Rennen Rang 13 der Fahrerwertung. In Monaco schlug er am Schwimmbad heftig in die Leitplanken ein.

Haug hatte sich gleich nach dem Rennen demonstrativ hinter seine Nummer 2 gestellt: «Ich möchte ausdrücklich sagen, dass Heikki nicht auf der Transferliste sitzt, weil er hier einen Fehler gemacht hat.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 30.11., 20:55, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mo. 30.11., 20:55, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mo. 30.11., 21:05, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Mo. 30.11., 21:25, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Mo. 30.11., 21:50, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Mo. 30.11., 22:20, Motorvision TV
    Bike World
  • Mo. 30.11., 22:20, Motorvision TV
    Bike World
  • Mo. 30.11., 22:35, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
  • Mo. 30.11., 22:55, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • Mo. 30.11., 23:10, Sky Sport HD
    Formel 2
» zum TV-Programm
6DE