Alonso bleibt cool

Von Peter Hesseler
Formel 1
Fernando Alonso ohne Illusionen in Istanbul

Fernando Alonso ohne Illusionen in Istanbul

Mit betonter Sachlichkeit näherte sich Renault am ersten Trainingstag den schwierigen Streckenverhältnissen auf dem Kurs bei Istanbul.

«Wie immer war er erste Tag auf dieser Strecke besonders schwierig», erklärt der ehemalige Weltmeister Fernando Alonso. Nachdem er im Renault die Positionen 8 und 2 belegt hatte, legte er offen, dass er vorrangig die Funktionstüchtigkeit einiger Neuteile getestet habe.

«Es haben uns nicht zu sehr auf die Fahrzeugabstimmung konzentriert, weil wir nicht von der sich ständig ändernen Strecke durcheinander gebracht worden werden wollten.»

Auch wenn seine Platzierungen gut aussähen, wisse er, dass der Samstag «schwieriger wird.»

Renaults Entwicklungschef Pat Symonds räumte ein, dass die Reifen sich am Renault anders verhalten hätten als erwartet.

«Wir müsen jetzt am Samstag im dritten freien Training eine Abstimmung finden, mit der wir glücklich sind», sagt Nummer-2-Pilot Nelson Angelo Piquet.

Alonso hat 2009 noch keinen Podestplatz eingefahren, sondern bestenfalls fünfte Plätze. Er liegt auf Platz 7 der Fahrerwertung. Piquet ist in diesem Jahr noch ohne Punktgewinn. Als Team liegt Renault hinter den eigenen Erwartungen auf Rang 6.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 25.11., 19:30, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Mi. 25.11., 19:30, ORF Sport+
    Rallye Weltmeisterschaft
  • Mi. 25.11., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mi. 25.11., 20:10, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Mi. 25.11., 20:30, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Mi. 25.11., 23:00, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Do. 26.11., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 26.11., 03:00, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Do. 26.11., 03:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Do. 26.11., 03:25, SPORT1+
    Motorsport - FIA WEC
» zum TV-Programm
7DE