Sam Michael: «McLaren hat sich verbessert»

Von Adam Cooper
Formel 1
Sam Michael versucht, das Positive zu sehen. Sein Team hätte sich verbessert, sagt McLarens Sportdirektor.

Sam Michael erklärt, McLaren hätte in Silverstone bereits eine bessere Leistung gezeigt – obwohl das Team zum zweiten Mal in Folge ohne Punkte abreiste.

Vor der letzten Safety-Car-Phase lagen beide Autos gut im Rennen, nach dem Restart fiel Sergio Pérez aber mit einem Reifenschaden aus, Jenson Button wurde aufgrund abgenutzter Reifen auf Rang 13 durchgereicht.

«Als das Safety-Car am Ende heraus kam, sah es so aus, als sollten wir Sechster und Siebter werden», sagte Michael. «Ich glaube, wir hätten Probleme gehabt, Lewis hinter uns zu halten, da er sehr schnell und in guter Position war. Es sah aber so aus, als hätten wir zu diesem Zeitpunkt gegenüber Sutil und Ricciardo einen Vorteil gehabt, daher hätten wir mit beiden Autos Sechster und Siebter werden sollen.»

«In Montreal war es anders. Ich weiß, dass wir da ein paar Positionen gewonnen haben, weil andere Autos stehen blieben, trotzdem waren wir aber heute stark genug, um in die Punkte zu fahren und das war besser als in Montreal.»

«Wir hatten Probleme, die Reifen bei den Restarts auf Temperatur zu bringen und hatten bei beiden Saftey-Car-Perioden, zu kämpfen, um wieder in Gang zu kommen. Aber das ist unser Problem.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 16.01., 21:40, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2020
  • Sa. 16.01., 22:30, ORF Sport+
    Rallye Dakar 2021
  • Sa. 16.01., 22:45, Hamburg 1
    car port
  • So. 17.01., 00:15, Hamburg 1
    car port
  • So. 17.01., 01:40, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2020
  • So. 17.01., 02:25, Motorvision TV
    Virgin Australia SuperCar Championship
  • So. 17.01., 02:30, ORF Sport+
    Rallye Dakar 2021
  • So. 17.01., 03:20, Motorvision TV
    Virgin Australia SuperCar Championship
  • So. 17.01., 04:45, Hamburg 1
    car port
  • So. 17.01., 05:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
7DE