Red Bull Racing: Nürburgring-GP erneut mit Kaufland

Von Mathias Brunner
Formel 1
Sebastian Vettel 2011 mit dem K von Kaufland auf dem Seitenkasten

Sebastian Vettel 2011 mit dem K von Kaufland auf dem Seitenkasten

Weltmeister Sebastian Vettel und Mark Webber rücken auf dem Nürburgring mit Logos der deutschen Supermarkt-Kette aus.

Red Bull Racing rückt auf dem Nürburgring mit Klebern der deutschen Supermarkt-Kette «Kaufland» aus. Deren grosses K wird auf dem Frontflügel des Modells RB9 zu sehen sein, dazu auf den Overalls von Weltmeister Sebastian Vettel und von Mark Webber. RBR und Kaufland kooperierten schon beim Nürburgring-GP 2011, damals prangte das K von Kaufland auf dem Seitenkasten.

Kaufland (Firmensitz Neckarsulm) betreibt in Deutschland, Tschechien, der Slovakei, Polen, Kroatien, Rumänien und Bulgarien 1070 Läden (davon 620 in Deutschland) und beschäftigt rund 70.000 Mitarbeiter. Kaufland ist Bestandteil der Schwarz-Gruppe, zu der auch der Discounter «Lidl» gehört.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 20.01., 10:30, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Mi. 20.01., 10:50, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Mi. 20.01., 11:30, Motorvision TV
    Made in....
  • Mi. 20.01., 12:25, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi. 20.01., 13:00, OKTO
    Mulatschag
  • Mi. 20.01., 15:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mi. 20.01., 15:30, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mi. 20.01., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mi. 20.01., 17:45, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 20.01., 18:40, Motorvision TV
    Spotted
» zum TV-Programm
6DE