Michael Schumacher: Werbespot für Verkehrssicherheit

Von Petra Wiesmayer
Formel 1
Michael Schumacher will Raser einbremsen

Michael Schumacher will Raser einbremsen

Michael Schumacher wirbt im Chilenischen Fernsehen für mehr Verkehrssicherheit.

Mehr als 16.000 Unfälle mit über 1.300 Todesfällen gab es auf chilenischen Straßen in den vergangenen zehn Jahren. Das Verkehrsministerium will die temperamentvollen Südamerikaner nun einbremsen und schaltete einen Werbespot, in dem kein geringerer als Michael Schumacher die Raser auffordert, sich an die Regeln zu halten.

«Deine Freunde nennen dich Schumacher und du glaubst, dass du ein guter Fahrer bist, dich auf deine Reflexe verlassen kannst und, dass dir nicht passieren kann», heißt es in dem Spot. Man sollte öffentliche Straßen aber nicht mit Rennstrecken verwechseln, erklärt Schumacher. «Respektiert euer Leben und das der Anderen. Bitte sein nicht dumm», mahnt der Rekordweltmeister.

«Auf normalen Straßen schnell zu fahren, ist dumm, gefährlich und sinnlos. Wenn man sich mit anderen messen will, dann geht man besser auf eine Rennstrecke und findet da heraus, was man kann. Respektiert die Geschwindigkeitsbegrenzungen, das tue ich auch», fordert der 44-Jährige.

 

 

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Sa. 30.05., 18:20, Motorvision TV
New Zealand Jetsprint Championship
Sa. 30.05., 18:30, Motorvision TV
IMSA WeatherTech SportsCar Championship LIVE
Sa. 30.05., 18:30, SPORT1+
Motorsport - Monster Jam
Sa. 30.05., 18:30, Das Erste
Fußball-Bundesliga
Sa. 30.05., 18:30, Hamburg 1
car port
Sa. 30.05., 18:50, Motorvision TV
Formula Drift Championship
Sa. 30.05., 19:15, Sport1
Motorsport - Monster Jam
Sa. 30.05., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Sa. 30.05., 19:15, Motorvision TV
UIM F1 H2O World Powerboat Championship
Sa. 30.05., 19:45, Sport1
Motorsport - Monster Jam
» zum TV-Programm