Formel 1: Hockenheim gibt auf

Von Peter Hesseler
2008: Deutschland GP in Hockenheim.

2008: Deutschland GP in Hockenheim.

Der Streckenbetreiber im Badischen will nicht mehr als Grand-Prix-Veranstalter auftreten, versucht aber den Hockenheimring als Formel-1-Austragungsort zu retten.

Der Hockenheimring könnte als nächste Traditionsstrecke von der Formel-1-Landkarte verschwinden. Die Strecke ist seit 1970 mit Unterbrechungen im Formel-1-Kalender, wechselte sich zuletzt mit dem Nürburgring bei der Austragung des Deutschland-GP ab, fuhr aber jährlich seit einiger Zeit ein Minus von rund fünf Millionen Euro ein.

Deshalb beschloss die Gemeinde nun: Schluss damit. Offenbar sondiert Hockenheim aber Optionen für einen Verbleib als Streckenbetreiber, ohne selbst Rennen zu veranstalten.

Dieses Modell wird in Ungarn, Belgien und der Türkei zeitweise angewendet, wo F1-Promoter Bernie Ecclestone bisweilen als Veranstalter auftritt. Das heisst: Die Streckenbetreiber müssen dort keine horrenden Antrittsgelder an Ecclestonestone (Formula One Management) zahlen, die zwischen 15 und 40 Millionen Euro pro Rennen liegen, kassieren aber dafür auch beim Tickektverkauf nicht mit.

Nächste Austragung eines GP sollte in Hockenheim 2010 sein. Der Deutschland-GP 2009 findet am 12. Juli auf dem Nürburgring statt.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen: Der grösste Gegner ist nicht Ferrari

Mathias Brunner
Der Niederländer Max Verstappen liegt nach dem sechsten Saisonsieg überlegen in WM-Führung. Aber der 26-fache GP-Sieger hat Respekt vor seinem gefährlichsten Hindernis auf dem Weg zum zweiten Titel.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 01.07., 06:00, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Fr.. 01.07., 06:00, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Fr.. 01.07., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 01.07., 06:16, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 01.07., 06:33, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 01.07., 06:46, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 01.07., 07:02, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 01.07., 07:19, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 01.07., 07:41, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 01.07., 10:45, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
3AT