Mercedes für Hülkenberg–Rosberg: Ihr deutscher Turbo

Von Mathias Brunner
Formel 1
Der 2014er Formel-1-Motor von Mercedes

Der 2014er Formel-1-Motor von Mercedes

Mercedes-Benz zieht nach und zeigt eine Animation des künftigen Motors der Werksfahrer Lewis Hamilton und Nico Rosberg. Die Antriebseinheit heisst Mercedes-Benz PU106A Hybrid.

Die Formel 1 wird grüner, und das wollen die Motorenhersteller auch beim Namen zeigen: Renault nennt seine 2014er Antriebseinheit (V6-Turbomotor mit Mehrfach-Energierückgewinnung) daher «Renault Energy F1-2014», Mercedes betont den Hybrid-Charakter der Antriebsquelle und nennt ihn «Mercedes-Benz PU106A Hybrid». Dabei steht PU für «power unit» (Antriebs-Einheit). 106A steht für das erste Modell der 6-Zylinder-Ära.

Mercedes zeigt erstmals eine Animation des 2014er Motors (wir nennen ihn der Einfachheit halber zwischendurch halt doch Motor). Auf dieses Kraftpaket hoffen die Werksfahrer Lewis Hamilton und Nico Rosberg, dazu Nico Hülkenberg und Sergio Pérez von Force India, Jenson Button und Kevin Magnussen von McLaren sowie Felipe Massa und Valtteri Bottas von Williams.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 13.05., 12:20, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Do.. 13.05., 13:00, ORF Sport+
    Formel E 2021: 7. Rennen, Highlights aus Monaco
  • Do.. 13.05., 13:45, Motorvision TV
    Tuning - Tiefer geht's nicht!
  • Do.. 13.05., 14:30, Eurosport 2
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Do.. 13.05., 15:00, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 2010 Großer Preis von Abu Dhabi
  • Do.. 13.05., 15:35, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Do.. 13.05., 18:05, Motorvision TV
    Dream Cars
  • Do.. 13.05., 18:35, Motorvision TV
    Dream Cars
  • Do.. 13.05., 19:00, Motorvision TV
    High Octane
  • Do.. 13.05., 19:15, Spiegel Geschichte
    Car Legends
» zum TV-Programm
3DE