Ayrton Senna: Hommage beim Indy 500

Von Vanessa Georgoulas
Formel 1
(v.l.) Helio Castroneves, Simon Pagenaud, Tony Kanaan und Gil de Ferran präsentieren Pagenauds speziellen Senna-Helm

(v.l.) Helio Castroneves, Simon Pagenaud, Tony Kanaan und Gil de Ferran präsentieren Pagenauds speziellen Senna-Helm

Indy-GP-Sieger Simon Pagenaud wird beim legendären Indy 500 in den Helmfarben der grossen Formel-1-Legende Ayrton Senna ausrücken.

Ehre für den grossen Ayrton Senna: 20 Jahre und rund einen Monat nach dem tragischen Tod der Formel-1-Legende wird der dreifache WM-Champion von Indy-GP-Sieger Simon Pagenaud geehrt. Der IndyCar-Pilot aus Frankreich wird das Indy 500-Rennen am 25. Mai 2014 in den Helmfarben des brasilianischen Rennfahrers bestreiten.

Pagenaud präsentierte gestern, Freitag, seinen Helm für die 98. Austragung der legendären 500-Meilen-Hatz über den Indianapolis Motor Speedway im Beisein der brasilianischen Indy 500-Sieger Gil de Ferran, Helio Castroneves und Tony Kanaan präsentierte. Der spezielle Kopfschutz glänzt in Sennas berühmtem Design (blaue und grüne Streifen auf gelbem Grund), ergänzt mit Pagenauds rotem Logo.

«Ayrton Senna war mein ganzes Leben schon eine Inspiration für mich – im und ausserhalb des Cockpits», erklärte der 29-Jährige aus Poitiers. «Er war der Held meiner Kindheit, mein Vorbild als Teenager und ist mir immer noch ein gutes Beispiel als Mensch und Rennfahrer.»

Die Erlaubnis für den Helmeinsatz holte sich Pagenaud schon vor Monaten bei Sennas Schwester Viviane: «Ich fühle mich sehr geehrt, dass Viviane und ihr Sohn Bruno mir die Erlaubnis erteilt haben, Ayrton am Indy 500 zu ehren. Ich freue mich riesig, dass ich Ayrton damit für alles, was er mir beigebracht hat und noch beibringen wird, danken kann.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 19.10., 15:10, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mo. 19.10., 15:40, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mo. 19.10., 16:25, Motorvision TV
    Dakar Series Desafio Inca 2018
  • Mo. 19.10., 17:00, Motorvision TV
    All Wheel Drive Safari Challenge
  • Mo. 19.10., 17:50, Motorvision TV
    Icelandic Formula Off-Road
  • Mo. 19.10., 18:15, Motorvision TV
    Tour European Rally
  • Mo. 19.10., 18:40, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
  • Mo. 19.10., 19:05, Motorvision TV
    Tour European Rally Alternative Energy
  • Mo. 19.10., 19:05, Motorvision TV
    Arctic Lapland Rally - Ein Tour European Rally Promo Event
  • Mo. 19.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
» zum TV-Programm
6DE